Klimaschutzprojekte

Abgeschlossene Aktionen

Die Themen Klimaschutz, Erhöhung der Energieeffizienz sowie vermehrter Einsatz regenerativer Energieerzeugung stehen heute weit oben in den Agenden der globalen, nationalen und lokalen Politik. Die Stadt Rheinfelden (Baden) hat sehr frühzeitig die Notwendigkeit des Klimaschutzes erkannt und erstellt bereits seit 1998 regelmäßige Energieberichte.

Sie entwickelte gemeinsam mit der K.GROUP aus München ein kommunals Klimaschutzkonzept für ein Zeitfenster bis 2050 und beschäftigt seit 2016 eine eigene Klimaschutzmanagerin. Deren Aufgabe ist die Umsetzung der im Klimaschutzkonzept festgelegten Maßnahmen.

Die Stadt Rheinfelden (Baden) will dabei mit ihren Maßnahmen in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz eine Vorbildfunktion übernehmen und durch Initiativen in den verschiedensten Bereichen Impulse für eine nachhaltige Klima- und Energiepolitik geben. Denn nur mit einem umfassenden Ansatz wird es gelingen, die für den Klimaschutz notwendige Energiewende herbeizuführen.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über alle bisher durchgeführten Maßnahmen:

Meldungen zum Thema

Artikel 1-3 von 125
17.01.2022
#klimaschutz #masterplanklima
Seit Anfang des Jahres ist die Stelle des Klimaschutzmanagers bei der Stadt wiederbesetzt. Tabea Lerch setzte sich gegen 25 Mitbewerber durch und freut sich darauf, wie sie anlässlich ihrer Vorstellung verriet, das Thema in Rheinfelden weiter voranzubringen.
14.12.2021
Vor wenigen Tagen war es wieder einmal so weit, die Anstrengungen und Leistungen der Stadt im Bereich des Klima- und Umweltschutzes kamen im Rahmen eines externen eea-Audits auf den Prüfstand. Nach 67 Prozent im Jahr 2017 konnte sich die Stadt in den vergangenen vier Jahren um sechs Prozent verbessern. Zu Gold fehlen jetzt nur noch zwei Prozent.
22.11.2021
404 Aktive nahmen in diesem Jahr am Stadtradeln teil und legten insgesamt 134.904 Kilometer zurück, was einer CO2-Einsparung von rund 20 Tonnen entspricht.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 42