Städtische Einrichtungen

Stadtarchiv

Das Stadtarchiv ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Geschichte der Stadt Rheinfelden (Baden). Die Nutzung des Archivgutes steht allen historisch Interessierten offen.

Das Stadtarchiv dokumentiert das Alltagsleben in Rheinfelden (Baden) auf vielfältige Weise. Dazu bewahrt es die rechtlich oder historisch bedeutsamen Verwaltungsunterlagen der Stadt Rheinfelden (Baden) dauerhaft auf und sammelt Schriftgut, Tonträger, Fotos, Plakate und anderes von ortsansässigen Privatpersonen, Firmen, Vereinen und weiteren Institutionen. Auch lokale Tageszeitungen zählen zum Bestand.  

Archivbesucher werden bei Ihrer Recherche gerne beraten. Archivalien werden zur Einsichtnahme vorgelegt.

Auskünfte aus den Personenstandsunterlagen und Einsichtnahmen in Bauakten, für die eine Berechtigung nachgewiesen werden muss, sind gebührenpflichtig. Die Gebühren richten sich nach der Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Rheinfelden (Baden).

Öffnungszeiten Archiv

Montag:
09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
Nachmittags nur nach Vereinbarung!

!!!

Derzeit sind das Rathaus und die Ortsverwaltungen auf Grund der Corona-Pandemie für die Öffentlichkeit geschlossen. Die städtischen Mitarbeiter sind jedoch wie gewohnt über E-Mail und Telefon zu den oben genannten Öffnungszeiten erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Hinweis: Generell wird eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen!


Historische Aufnahme mit Blick auf die Kirche St. Josef und in die Friedrichstraße

Neben vielen schriftlichen Nachlässen beherbergt das Stadtarchiv unter anderem auch historische Aufnahmen der Stadt.