Stadtverwaltung

Haushalt und Finanzen

Nachfolgend informieren wir Sie über den amtlich genehmigten Haushaltsplan der Stadt Rheinfelden (Baden) und weitere städtische Finanzangelegenheiten.

Jedes Jahr Mitte November bringt Oberbürgermeister Klaus Eberhardt in der Sitzung des Gemeinderates den Entwurf des Haushaltsplanes für das folgende Jahr ein. Daraufhin erfolgt rund 14 Tage später dazu in einer öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses eine Vorberatung. In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres wird der Haushaltsplanentwurf schließlich verabschiedet und zur Prüfung und Freigabe an das Regierungspräsidium Freiburg geschickt.

Haushaltsplan für das Jahr 2019:


Berichte zum Jahresabschluss


Beteiligungsbericht

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 11
27.11.2019
Nachdem Oberbürgermeister Klaus Eberhardt in der letzten Gemeinderatssitzung den Haushalt für das Jahr 2020 eingebracht hatte, wurde dieser nun am Montag in der öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses ausführlich beraten.
15.11.2019
„Tempora mutantur – Die Zeiten ändern sich“: Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Klaus Eberhardt in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag seine diesjährige Haushaltsrede anlässlich der Einbringung des Haushaltsplanentwurfs für das Jahr 2020. Das Zahlenwerk wird am 25. November öffentlich im Hauptausschuss diskutiert und am 12. Dezember vom Gemeinderat verabschiedet.
24.10.2019
Bereits im Mai hatte Stadtkämmerer eine Verschlechterung des Haushaltsverlauf 2019 aufgrund sinkender Steuereinnahmen angekündigt.