Stadtverwaltung

Haushalt und Finanzen

Nachfolgend informieren wir Sie über den amtlich genehmigten Haushaltsplan der Stadt Rheinfelden (Baden) und weitere städtische Finanzangelegenheiten.

Jedes Jahr Mitte November bringt Oberbürgermeister Klaus Eberhardt in der Sitzung des Gemeinderates den Entwurf des Haushaltsplanes für das folgende Jahr ein. Daraufhin erfolgt rund 14 Tage später dazu in einer öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses eine Vorberatung. In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres wird der Haushaltsplanentwurf schließlich verabschiedet und zur Prüfung und Freigabe an das Regierungspräsidium Freiburg geschickt.

Haushaltsplan für das Jahr 2020:


Berichte zum Jahresabschluss


Beteiligungsbericht

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 14
25.03.2020
Da der städtische Haushalt - zusätzlich zu den Einbrüchen bei der Gewerbesteuer - jetzt noch durch die Auswirkungen der Corona-Krise belastet werden wird, verhängt Oberbürgermeister Klaus Eberhardt eine Haushaltssperre mit sofortiger Wirkung.
13.12.2019
Haupttagesordnungspunkt in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres sind traditionell die Haushaltsreden der Fraktionen sowie die anschließende Verabschiedung des städtischen Haushaltsplanes und der Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe Bürgerheim, Abwasserbeseitigung und Stadtwerke.
10.12.2019
Bevor sich der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 12. Dezember, letztmalig mit dem Haushalt für das kommende Jahr und der mittelfristigen Finanzplanung beschäftigt, wurden im Hauptausschuss am 9. Dezember die Anträge zum Haushaltsplanentwurf 2020 aus Herten, Minseln und von der CDU diskutiert.
1 | 2 | 3 | 4 | 5