Stadtverwaltung

Haushalt und Finanzen

Nachfolgend informieren wir Sie über den amtlich genehmigten Haushaltsplan der Stadt Rheinfelden (Baden) und weitere städtische Finanzangelegenheiten.

Jedes Jahr Mitte November bringt Oberbürgermeister Klaus Eberhardt in der Sitzung des Gemeinderates den Entwurf des Haushaltsplanes für das folgende Jahr ein. Daraufhin erfolgt rund 14 Tage später dazu in einer öffentlichen Sitzung des Hauptausschusses eine Vorberatung. In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres wird der Haushaltsplanentwurf schließlich verabschiedet und zur Prüfung und Freigabe an das Regierungspräsidium Freiburg geschickt.

Haushaltsplan für das Jahr 2020:


Berichte zum Jahresabschluss


Beteiligungsbericht

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 20
24.11.2020
Über die Ergebnisse der zweiten Klausurtagung des Gemeinderates in diesem Jahr informierten die Verwaltungsspitze und Stadtkämmerin Kristin Schippmann gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden (nicht anwesend Heiner Lohmann/Grüne) im Rahmen eines Pressegespräches.
07.10.2020
Bereits in der Sitzung im Frühjahr hatten die Zahlen aus der Kindertagesstättenbedarfsplanung deutlich gemacht, dass im Hinblick auf die Schaffung neuer Kitaplätze in Rheinfelden dringender Handlungsbedarf besteht.
07.10.2020
Nachdem im Frühjahr erste Überlegungen zum Bau einer Kita in muslimischer Trägerschaft, mit denen sich die DITIB Türkisch Islamische Gemeinde zu Rheinfelden e.V. an die Stadt gewandt hatte, sowie weitere Ausbaupläne der Kita-Landschaft in der Stadt vorgestellt worden waren, beschäftigte sich der Sozialausschuss nun erneut mit diesem Thema.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7