Kommunal- und Europawahl

Wahlhelfer gesucht

Haben Sie Interesse daran, uns bei der Wahl am 26. Mai als Wahlhelferin oder Wahlhelfer zu unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht über das Kontaktformular oder per E-Mail an wahlen@rheinfelden-baden.de.

Folgende Voraussetzungen sind für die ehrenamtliche Tätigkeit zu beachten:
  • Wahlhelfer/innen dürfen nicht Wahlbewerber für eine der drei Wahlen (Gemeinde- und Ortschaftsrat, Kreistag, Europawahl) sein.
  • Wahlhelfer/innen dürfen nicht Vertrauensleute von Wahlvorschlägen sein.
  • Wahlhelfer/innen müssen die kommunalwahlrechtlichen / europawahlrechtlichen Voraussetzungen erfüllen: Sie müssen Deutsche im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes sein oder Unionsbürger, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Stadt leben (Hauptwohnsitz).
  • Zur Ermittlung des Wahlergebnisses werden die Wahlhelfer/innen auch ganztags am Montag, 27. Mai, benötigt.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sind ehrenamtlich tätig und erhalten für ihr Engagement eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10 Euro pro Stunde, beziehungsweise maximal 60 Euro pro Tag.

Kontaktformular

Anrede:*
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere sie.

Bitte lassen Sie dieses Feld leer, wenn Ihnen keine Legitimation bekannt ist.