Jugendarbeit

Mobile Jugendarbeit

Kontakt

Die mobile Jugendarbeit in Rheinfelden (Baden) ist als Form der städtischen Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit ein Beitrag, um spezielle Zielgruppen junger Menschen in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen.

Die mobile Jugendarbeit umfasst dabei die „aufsuchende mobile Jugendarbeit“ sowie den Betrieb der dezentralen Jugendtreffs „Morgenrot“ in Herten und „4US“ in Karsau.
Das Konzept richtet sich per se an alle Jugendlichen im öffentlichen Raum und fokussiert nicht wie früher auf Brennpunkte oder delinquente Jugendliche. Der präventive Gedanke spielt eine große Rolle.


Sprechstunde für Jugendliche

Seit 1. Januar 2024 wird die Mobile Jugendarbeit wieder durch das städtische Jugendreferat betreut. Das Team bietet daher ab sofort im Büro der Mobilen Jugendarbeit in der Hebelstr. 23a jeden Dienstag und Donnerstag, von 14 bis 15 Uhr, eine Sprechstunde für Jugendliche an.