Museen und Ausstellungen

Rathausgalerie

Zwischen Kommunalpolitik und Verwaltung findet sich im Rathaus der Stadt Rheinfelden auch eine Galerie, die regelmäßig mit wechselnden Ausstellungen bestückt wird.

Die Galerie im zweiten Obergeschoss ist frei zugänglich und zu den Öffnungszeiten des Rathauses sowie bei Veranstaltungen im Bürgersaal geöffnet.

Corona-Hinweis: Die Rathausgalerie ist aktuell geschlossen.

Ausstellungen in der Rathausgalerie:

Störer: Abgesagt


Die Kunst belebt

Unter diesem Thema stellt der bekannte Rheinfelder Maler und Musiker Gregor Schmitz im Foyer des Rathauses ein breites Spektrum seines künstlerischen Schaffens aus. Seine farbintensiven, meist abstrakten, aber auch gegenständlichen Bilder, laden den Betrachter zum Verweilen ein und öffnen Räume zur individuellen Interpretation. Gregor Schmitz lässt sich von den Themen des Lebens inspirieren und setzt diese mittels unterschiedlicher Techniken in Szene.

Öffnungszeiten:
Die Werke sind zu den normalen Öffnungszeiten des Rathauses – montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr, Donnerstagnachmittag von 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 9 bis 13 Uhr – zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Corona-Regelung (Alarmstufe):
Für den Besuch gilt die 2G-Regel. Besucher werden gebeten, vor Besuch der Ausstellung im Foyer des Rathauses ihren jeweiligen Impf- oder Genesenennachweis im Kulturamt (Zimmer 122) vorzuzeigen und sich zu registrieren. Während des Besuchs sind die Hygienevorschriften des Rathauses zu beachten.

Meldungen aus den Museen und Ausstellungsräumen

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 148
25.11.2021
Im Rahmen der seit Mittwoch neu geltenden Alarmstufe II gemäß der Corona-Verordnung des Landes und der hohen Zahlen hinsichtlich der Corona-Neuinfektionen und Belegung der Intensivbetten in Baden-Württemberg hat sich die Stadtverwaltung entschlossen, auch in Rheinfelden einige Anpassungen in städtischen Einrichtungen und bei öffentlichen Veranstaltungen vorzunehmen.
17.11.2021
Seit Mittwoch, 17. November, gelten in ganz Baden-Württemberg die Corona-Regelungen der Alarmstufe. Dies bedeutet, dass in vielen Bereichen nur noch geimpfte oder genesene Personen Zutritt haben. Davon betroffen sind auch einige städtische Einrichtungen. Ab sofort gilt für einen Besuch des Hallenbades, der Stadtbibliothek, des Schauraums, der Galerie Haus Salmegg oder der Rathausgalerie sowie bei städtischen Veranstaltungen die 2G-Regel.
09.11.2021
Der Arbeitskreis Kunst des Vereins Haus Salmegg präsentiert ab Sonntag, 21. November, in der Galerie Haus Salmegg mit Monika Debus und Chris van Weidmann zwei Künstlerinnen, die trotz sehr unterschiedlicher Materialien gut miteinander harmonieren.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 50