#Rheinfeldenradelt vom 15. Juni bis 05. Juli

Stadtradeln 2024

Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Rheinfelden radelt": Am 15. Juni startet das Stadtradeln und alle Fahrradbegeisterten und solche, die es noch werden wollen, können dann wieder über eine Smartphone App ihre gefahrenen Kilometer dokumentieren.

Wer ordentlich in die Pedale tritt, tut damit nicht nur dem Klima und seiner Gesundheit Gutes, sondern kann auch noch tolle Preise gewinnen. Die Aktion endet am 05. Juli. Die Preisverleihung wird kurz nach Ende des Aktionszeitraumes stattfinden.


Worum geht’s?

21 Tage für mehr Radförderung, Klimaschutz und eine lebenswerte Kommune in die Pedale treten! Kilometer fürs Team und die Kommune sammeln! Egal ob beruflich oder privat – Hauptsache CO2-frei unterwegs! Mitmachen lohnt sich, denn attraktive Preise und Auszeichnungen winken.


Wie kann ich mitmachen?

Auf stadtradeln.de für Rheinfelden (Baden) registrieren und einem Team beitreten oder ein eigenes gründen. Danach losradeln und die Radkilometer einfach online eintragen oder per Stadtradeln-App tracken.


Wer kann teilnehmen?

Kommunalpolitiker:innen und Bürger:innen der teilnehmenden Kommune sowie alle Personen, die in Rheinfelden (Baden) arbeiten, einem Verein angehören oder eine
(Hoch)Schule besuchen.


Wo melde ich mich an? Wer liegt vorn?

Alle Infos zur Registrierung und den Ergebnissen gibt es auf der Stadtradeln-Seite.

Bitte klicken Sie hier, um zur Stadtradeln-Seite zu gelangen.


Noch mehr Fragen?

Dann hilft vielleicht ein Blick in das offizielle STADTRADELN FAQ unter:

STADTRADELN - Infos zur Teilnahme | FAQ

Aktueller Stand

Schulradeln

In diesem Jahr findet im Rahmen des STADTRADELN-Wettbewerb zum zweiten Mal das Schulradeln in Baden-Württemberg statt. Der „Wettbewerb im Wettbewerb“ lädt explizit Schüler:innen ein, sich bei der landesweiten Aktion für das Radfahren zu beteiligen und im Team Kilometer zu sammeln.

Wie kann ich mitmachen?

1. Schulteam registrieren
Unter STADTRADELN - Rheinfelden Baden  auf "Jetzt mitmachen" klicken und registrieren oder einloggen, dann „Neues Team gründen“ wählen und die Teilnahme am Schulradeln mit dem Häkchen bestätigen. Danach kann die Schule aus der hinterlegten Liste ausgewählt und das Schulteam angemeldet werden. Im Anschluss können Unterteams für beispielsweise Klassen oder AGs gegründet werden.

2. Kilometer sammeln
Die erradelten Kilometer können von den Radelnden einzeln oder gesammelt durch zum Beispiel einen Team-Captain im Login-Bereich auf stadtradeln.de oder über die STADTRADELN-App eingetragen werden. Bei gesammelten Eintragungen ist es wichtig, unter Einstellungen die Gesamtanzahl der radelnden Personen anzugeben, von denen die Kilometer stammen. Alle in den Unterteams eingetragenen Kilometer fließen automatisch in die Kilometerzahl der Schule als Hauptteam ein.

Schulen können auch zu schulinternen Wettbewerben aufrufen. Durch die Gründung von Unterteams können zum Beispiel Klassen oder Stufen gegeneinander antreten. Das Schulradeln lässt sich auch gut mit weiteren Projekten und Aktionen rund um das Thema Fahrrad verbinden.

Das Landesprogramm MOVERS – Aktiv zur Schule organisiert das Schulradeln in Baden-Württemberg. MOVERS unterstützt alle Schulen in Baden-Württemberg mit Textvorlagen, Aktionsideen und Kommunikationsmaterialien. Mehr unter movers-bw.de


Über STADTRADELN

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Sie hat das Ziel, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzten – und natürlich Spaß am Radfahren zu haben! Der Wettbewerb des Klimas-Bündnisses wird in Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative RadKULTUR gefördert.

Logo Klima-Bündnis Logo RadKultur