Kultur erleben

Kultur in Rheinfelden (Baden) ist bunt, vielseitig, experimentell, lustig, spannend und zugleich traditionsbewusst.

Egal ob Ausstellung, Konzert, Kabarett, Theater, Kleinkunst oder Lesung: das Programm des städtischen Kulturamts bietet für jeden Geschmack und jede Altersgruppe ein umfangreiches Angebot.  

Höhepunkt des Jahres sind dabei die grenzüberschreitenden Brückensensationen, ein dreitätiges Straßentheaterfestival rund um die Alte Rheinbrücke.

Dazu kommen alle drei Jahre eine grenzüberschreitende Kulturnacht sowie seit 2017 für kleine Kulturfans die zweijährigen Kindertheatertage.    

Abgerundet wird das vielseitige Angebot von einer Reihe von Veranstaltungen privat organisierter Kultureinrichtungen oder Rheinfelder Kulturvereine.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 442
Die Anlaufstelle Migration im Quartiersmanagement der Sozialen Stadt des SAK Lörrach und die Integrationslotsinnen laden am Samstag, 20. Juli, zum nächsten Frauen-Kultur-Frühstück im Bürgertreffpunkt Gambrinus ein.
Dieses Wochenende, vom 12. bis 14. Juli, verwandelt sich das Tutti Kiesi Gelände zu einem Schauplatz und Schaufenster der internationalen und regionalen Kunstszene.
Das Jugendtheater Rheinfelden feiert am Mittwoch, 3. Juli, 20 Uhr, Premiere des neuen Stücks „Wirrer Anfang – Wirres Ende“.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 148