Kultur erleben

Kultur in Rheinfelden (Baden) ist bunt, vielseitig, experimentell, lustig, spannend und zugleich traditionsbewusst.


Hinweise zu Corona

Ticketgültigkeit | Ticketrückgabe

Erworbene Tickets für abgesagte Veranstaltungen werden erstattet, wobei Online-Tickets über Reservix direkt zurückerstattet werden. Bereits gekaufte Tickets für verschobene Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine. Grundsätzlich können Karten für Kabarettabende oder Meisterkonzerte aber auch jederzeit dort, wo sie gekauft wurden (Tourist-Info oder über Reservix online) zurückgegeben werden.

Kabarett-Abonnenten wird der Ausfall von Veranstaltungen am Ende des Jahres erstattet (12 € / ermäßigt 8 €). Alternativ können diese aber auch auf das neue Abo gutgeschrieben werden.

Meisterkonzert-Abonnenten werden schriftlich über den Ausfall von Veranstaltungen informiert. Nach Ende der Saison wird eine Gutschrift an die Abonnenten für die ausgefallenen Konzerttermine erfolgen. Kunden mit Einzeltickets erhalten ihr Geld zurück.


Ermäßigungen

Für folgende Gäste unserer Veranstaltungen gibt es ermäßigte Preise:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Studierende
  • Teilnehmer:innen des FSJ und Bundesfreiwilligendiensts
  • Inhaber:innen des Tafelausweises Rheinfelden
  • Schwerbehinderte mit amtlichen Ausweis und einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mind. 50 %. Die ausweislich vorgeschriebene Begleitperson erhält freien Eintritt.

Voraussetzung für die Ermäßigung ist die Vorlage eines beim Ticketkauf gültigen Ausweises beziehungsweise Nachweises.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 661
27.06.2022
Die Stadtbibliothek Rheinfelden lädt ab Dienstag, 5. Juli, wieder zum Bücherflohmarkt in ihren Räumen ein.
27.06.2022
Das freie Theater Tempus fugit zeigt in Kooperation mit dem städtischen Kulturamt in dieser Woche am Mittwoch, 29. Juni, Donnerstag, 30. Juni, und Freitag, 1. Juli, in mehreren Aufführungen die Theaterereignisse „Komm, wir bauen eine Stadt!“ sowie „Unsere kleine Stadt… und mehr“ im Tutti Kiesi-Areal.
22.06.2022
Zahlreiche Vorschläge haben das städtische Kulturamt anlässlich des Namenswettbewerbs für das neue Maskottchen der Kindertheatertage erreicht.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 221