Kultur erleben

Kultur in Rheinfelden (Baden) ist bunt, vielseitig, experimentell, lustig, spannend und zugleich traditionsbewusst.

Aktueller Hinweis


Wir freuen uns, Ihnen ab sofort wieder ein breit gefächertes Angebot an Kulturveranstaltungen anbieten zu können. Bis März stehen neun Kabarettabende, elf Konzerte, zwei Lesungen und speziell für unsere jungen Besucherinnen und Besucher die Kindertheatertage und Kindertheater im Jugendhaus auf dem Programm.

Aufgrund der Vorgaben aus der Corona-Verordnung ist die Besucherzahl bei allen Veranstaltungen begrenzt. Wir versichern Ihnen, Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen und wir tun alles, um sie zu schützen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bis zum Platz und beim Verlassen des Platzes ist Pflicht, auf einen Ausschank in der Pause müssen wir leider vorerst verzichten und viele Veranstaltungen werden in den kommenden Wochen auch ohne Pause stattfinden.

Bitte nutzen Sie für die verschiedenen Veranstaltungen den Vorverkauf bei der Tourist-Info und über www.rheinfelden.reservix.de . Die für eine Rückverfolgung erforderliche Registrierung erfolgt hier automatisch.

Hinweis für Kabarett-Abonnenten: Bitte nehmen Sie mit dem Kulturamt Kontakt auf (kulturamt@rheinfelden-baden.de), damit auch hier eine Registrierung im Vorfeld erfolgen kann.

Alle weiteren Einzelheiten zum Programm erfahren Sie im Kulturprogramm September 2020 bis März 2021. Bitte beachten Sie auch aktuelle Hinweise in der Tagespresse oder auf unserer Homepage. Denn die vergangenen Wochen und Monate haben gezeigt, dass es gerade im Bereich von Veranstaltungen schnell zu geänderten Vorgaben kommen kann, auf die wir flexibel reagieren werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und mit Ihnen auf ein gemeinsames intensives Kulturerlebnis.

Ihr Kulturamts-Team

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 532
Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens lädt der Freundeskreis Asyl in Zusammenarbeit mit dem städtischen Kulturamt am Donnerstag, 1. Oktober, zu einem besonderen kulturellen Benefizabend zu Gunsten des Freundeskreises Asyl in den Bürgersaal ein (Beginn 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr).
Kulturprogramm September bis März
Die Freude und Erleichterung über das Wiedererwachen des Rheinfelder Kulturlebens waren Bürgermeisterin Diana Stöcker und Kulturamtsleiterin Henrike Fuder bei der Vorstellung des Kulturprogramms für die kommenden Monate sichtlich anzusehen.
Im Schauraum zur Geschichte der Stadt Rheinfelden gibt es neben Texten und Bildern auch verschiedene Multimedia-Elemente.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 178