Museen und Ausstellungen

Dinkelbergmuseum Minseln

In die Zeit der Großeltern und Urgroßeltern entführt das heimatkundliche Dinkelbergmuseum im Rheinfelder Ortsteil  Minseln.

Es zeigt im großen und hellen Dachgeschoss des alten Rathauses (Baujahr 1824) eine beeindruckende Sammlung an Gerätschaften, Gegenstände und Kleidung aus früheren Zeiten und lädt zugleich zu einer spannenden Reise in die landwirtschaftlich geprägte Vergangenheit des Dinkelbergs ein.  

Eingerichtet und betreut wird das Museum vom Förderverein Heimatmuseum Dinkelberg e.V., der in den 1990er Jahren mit viel Engagement und Eigenleistung das Dachgeschoss des Rathauses zu einem Ausstellungsraum ausgebaut hatte.

Seit der Eröffnung im Jahr 2000 zeigt das Dinkelbergmuseum regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen aus Handwerk, Kunst, Dorf- und Vereinsleben.

Meldungen aus den Museen und Ausstellungsräumen

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 126
29.10.2020
Nachdem sich Bund und Länder gestern angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen auf harte Maßnahmen geeinigt haben, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Umsetzung der Beschlüsse in der „Corona-Verordnung“ der Landesregierung in den nächsten Tagen angekündigt.
21.10.2020
Nach einer längeren Pause präsentiert der Arbeitskreis Kunst des Vereins Haus Salmegg in der Galerie Haus Salmegg mit Monika Debus und Chris van Weidmann zwei Künstlerinnen, die trotz sehr unterschiedlicher Materialien gut miteinander harmonieren.
18.09.2020
Zum Abschluss der Ausstellung „Demokratie als Lebensform“, die am Leben des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss und dessen Ehefrau die Entwicklung der Demokratie in Deutschland beleuchtet, lädt die Stadt am Tag der deutschen Einheit, am Samstag, 3. Oktober, um 11 Uhr zu einer Finissage in den Bürgersaal ein.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 42