Museen und Ausstellungen

Dinkelbergmuseum Minseln

In die Zeit der Großeltern und Urgroßeltern entführt das heimatkundliche Dinkelbergmuseum im Rheinfelder Ortsteil  Minseln.

Es zeigt im großen und hellen Dachgeschoss des alten Rathauses (Baujahr 1824) eine beeindruckende Sammlung an Gerätschaften, Gegenstände und Kleidung aus früheren Zeiten und lädt zugleich zu einer spannenden Reise in die landwirtschaftlich geprägte Vergangenheit des Dinkelbergs ein.  

Eingerichtet und betreut wird das Museum vom Förderverein Heimatmuseum Dinkelberg e.V., der in den 1990er Jahren mit viel Engagement und Eigenleistung das Dachgeschoss des Rathauses zu einem Ausstellungsraum ausgebaut hatte.

Seit der Eröffnung im Jahr 2000 zeigt das Dinkelbergmuseum regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen aus Handwerk, Kunst, Dorf- und Vereinsleben.

Meldungen aus den Museen und Ausstellungsräumen

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 116
03.07.2020
„Außergewöhnliche Ereignisse erfordern auch einen außergewöhnlichen Rahmen.“ Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Klaus Eberhardt die diesjährige Ausstellung mit den Ergebnissen des Fotomarathons.
18.06.2020
Seit heute ist die Stadt um ein Kunstwerk reicher. Im hohen Alter von 87 schenkte der Künstler Leonhard Eder, der vor 62 Jahren nach Rheinfelden kam und die Stadt seitdem wie kaum ein anderer Künstler mitgestaltet hat, die Skulptur „Frauen im Netz“.
20.05.2020
Nachdem der Schauraum bereits seit Anfang Mai wieder für Besucher geöffnet ist, öffnet nun auch die Galerie Haus Salmegg wie gewohnt an den Wochenenden – samstags, sonntags – sowie an den Feiertagen von 12 bis 17 Uhr ihre Türen.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 39