Museen und Ausstellungen

Dinkelbergmuseum Minseln

In die Zeit der Großeltern und Urgroßeltern entführt das heimatkundliche Dinkelbergmuseum im Rheinfelder Ortsteil  Minseln.

Es zeigt im großen und hellen Dachgeschoss des alten Rathauses (Baujahr 1824) eine beeindruckende Sammlung an Gerätschaften, Gegenstände und Kleidung aus früheren Zeiten und lädt zugleich zu einer spannenden Reise in die landwirtschaftlich geprägte Vergangenheit des Dinkelbergs ein.  

Eingerichtet und betreut wird das Museum vom Förderverein Heimatmuseum Dinkelberg e.V., der in den 1990er Jahren mit viel Engagement und Eigenleistung das Dachgeschoss des Rathauses zu einem Ausstellungsraum ausgebaut hatte.

Seit der Eröffnung im Jahr 2000 zeigt das Dinkelbergmuseum regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen aus Handwerk, Kunst, Dorf- und Vereinsleben.

Veranstaltungen des Fördervereins

09.09.2018,
14 - 17 Uhr
Blick in den ehemaligen Ortsarrest im Rathaus Minseln (mit Kaffeestube)

23.09.2018,
ab 12.45 Uhr
                Ausflug zum Alamannenmuseum in Vörstetten bei Freiburg

Details zu beiden Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Plakat in der nebenstehenden Rubrik "Zum Herunterladen".

Meldungen aus den Museen und Ausstellungsräumen

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 66
14.11.2018
Unter dem Motto „Liebeserklärung an eine Region“ zeigt Lothar Reichart noch bis zum 15. Dezember im Schauraum des Kulturamts Zeichnungen, Aquarelle und Fotografien aus Südtirol.
weiterlesen »
14.11.2018
Am 15. Mai hatte das Kulturamt die Aktion „Klick“ gestartet.
weiterlesen »
14.11.2018
Unter dem Titel „Camera Obscura“ treffen in der kommenden Ausstellung in der Galerie im Haus Salmegg drei Fotografinnen aufeinander, die zwar alle mit einer Lochkamera arbeiten, jedoch mit völlig unterschiedlichen Themengebieten und Ausrichtungen fotografieren.
weiterlesen »
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 22