Wohnen in Rheinfelden

Als Große Kreisstadt mit rund 33.000 Einwohnern ist Rheinfelden (Baden) ein attraktiver Standort zum Wohnen und Arbeiten. Rheinfelden (Baden) gilt als grüne Stadt, die durch die besondere Lage im Dreiländereck und die schöne Landschaft besticht. Sie ist Zuzugskommune und profitiert von der wirtschaftlichen Dynamik im Großraum Basel und der Nordwest-Schweiz.

Es gibt eine gut ausgebaute Kleinkinderbetreuung, ein breites Schul- und Bildungsangebot sowie ein vielfältiges Kultur- und Vereinsleben. Die moderne Innenstadt lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Ein Stadtbus verbindet das deutsche Rheinfelden mit der Schweizer Schwesterstadt.

Darüber hinaus zeichnet sich Rheinfelden (Baden) durch eine erstklassige Verkehrsanbindung aus. Basel ist circa 15 Kilometer entfernt und mit dem öffentlichen Nahverkehr in nur neun Minuten erreichbar.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 92
12.06.2024
Sie sind vor allem in der Dämmerung und Nacht aktiv, sie lieben alle Arten von Essensresten, vermehren sich rasant und können zu Überträgern von Infektionskrankheiten werden: Ratten. Um ihrer Ausbreitung im Rheinfelder Stadtgebiet entgegen zu wirken, möchte das Amt für öffentliche Ordnung nun die Bevölkerung mit Hilfe eines Flyers für die Problematik sensibilisieren.
24.05.2024
Die Verkehrsabteilung des städtischen Ordnungsamts bittet Besucherinnen und Besucher des Rheinfelder Recyclinghofes darum, wenn möglich, der aktuellen Empfehlung der Abfallwirtschaft Lörrach zu folgen und auf die Einrichtung in Herten (Bundesstraße 34) auszuweichen.
22.05.2024
Das Projekt „Energiekarawane“ der Stadtverwaltung Rheinfelden startet am 11. und 12. Juni mit zwei Auftaktveranstaltungen in den Rheinfelder Ortsteilen Adelhausen und Nordschwaben und richtet sich an alle Eigentümer, die dort ein Gebäude besitzen.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 31