Immer aktuell informiert

Städtische Nachrichten

Artikel-Suche
vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 veröffentlichte Artikel:
Artikel 1-10 von 20
20.01.2020
Die Bürgerbroschüre der Stadt Rheinfelden (Baden) mit den verschiedenen Informationen zur Stadt, aber auch zu „Amtsgängen“ ist nahezu vergriffen.
20.01.2020
Großer Andrang herrschte bei der Vernissage des Ateliers Frida der Lörracher Lebenshilfe in der Galerie Haus Salmegg am vergangenen Freitag (17. Januar).
20.01.2020
Mit dem Werte-Jahr 2020 will die Stadtverwaltung in die Gesellschaft „hinein horchen“.
17.01.2020
Auch im neuen Jahr sind wieder Frauen jedweder Herkunft, die in Rheinfelden leben oder arbeiten, am Samstag, 25. Januar, zum Frauen-Kultur-Frühstück im Bürgertreffpunkt Gambrinus eingeladen.
16.01.2020
Das statistische Landesamt Baden-Württemberg informiert, dass der Mikrozensus 2020 begonnen hat.
16.01.2020
Nach Paragraph 8 des Ladenöffnungsgesetzes Baden-Württemberg kann jede Stadt aus Anlass von örtlichen Festen oder ähnlichen Veranstaltungen je Bezirk maximal drei verkaufsoffene Sonn- und Feiertage zulassen.
16.01.2020
Im November 2016 wurde die Stabsstelle Integration und Flüchtlinge als Reaktion auf die „Flüchtlingswelle“ eingerichtet und wird seit 2018 durch die Integrationsmanager unterstützt.
15.01.2020
Wie verhalte ich mich im Katastrophenfall richtig? Diese Frage möchte das Ordnungsamt der Stadt Rheinfelden beantworten und hat daher die wichtigsten Fakten auf einer "Notfall-Merkkarte" übersichtlich zusammengestellt.
15.01.2020
Seit Anfang dieser Woche steht auch in Degerfelden eine Himmelsliege.
15.01.2020
Die nächste Vorlesestunde in der „Lese-Insel“ für Kinder ab vier Jahren findet am Donnerstag, 23. Januar, statt. Vorgestellt wird das Buch „Leon hat doch keine Angst vor wilden Monstern“ von Gerswid Schöndorf.