Verkehrsinformationen

Baustellen und Sperrungen

Nachfolgend informiert Sie die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) über alle aktuellen Baustellen im Rheinfelder Stadtgebiet sowie vorübergehende Sperrungen im Rahmen von Veranstaltungen.

Leider ist es unumgänglich, dass von Zeit zu Zeit Straßen saniert oder aus anderen Gründen gesperrt werden müssen. Die Stadtverwaltung bittet Sie um Ihr Verständnis.
Nach Möglichkeit erhalten Sie hier auch Hinweise, wie Sie solche Baustellen und Sperrungen auf alternativen Routen am besten umfahren können.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Zuständigkeit für die Baustellen und Sperrungen nicht immer bei der Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) liegt.
alle anzeigen

Hardtstraße

von: 03.05.2021
bis: 11.06.2021
Hardtstraße
79618 Rheinfelden (Baden)

In der Hardtstraße wird eine Wasserleitung erneuert. Deshalb kommt es dort ab Montag, 3. Mai, bis voraussichtlich 11. Juni zu einer Sperrung in dem Bereich zwischen der Abzweigung Rathenaustraße und der Kreuzungen Müßmattstraße. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Für Radfahrer bleibt der Radfahrstreifen weiterhin nutzbar.

Eine Ersatzhaltestelle für den Stadtbus wird während des Zeitraums der Sperrung bei der Goetheschule eingerichtet.

Anwohner werden zudem gebeten, in dieser Zeit ihre Müllgefäße am Tag der Leerung zu Sammelstellen zu bringen.

Die Stadtverwaltung Rheinfelden bittet die Bürger um Verständnis.  

Josefstraße

von: 12.04.2021
bis: 31.05.2021
Josefstraße
79618 Rheinfelden (Baden)

Im Rahmen des Nahwärmeausbaus und der Verlegung von Breitband wird die Josefstraße ab Montag, 12. April, bis voraussichtlich 31. Mai auf Höhe der Schillerschule für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Für Anwohner werden zudem in dieser Zeit an den Abholtagen Müllsammelstellen eingerichtet.

Die Stadtverwaltung bittet die Bürger um Verständnis.

Minseln

79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Minseln
Auf Grund des Neubaus von Fallleitungen kommt es in Minseln zu verschiedenen Verkehrseinschränkungen.

So werden der Bustweg und die Straße Im Hof in abwechselnden Zeiträumen für einige Wochen gesperrt. Die Anwohner werden durch die Baufirma über Einschränkungen bei der Zufahrt zu ihren Häusern informiert. Rettungszufahrten werden gewährleistet.

Von der Maßnahme betroffen ist zudem die Wiesentalstraße, die in Abschnitten ebenfalls mehrere Wochen halbseitig gesperrt wird. Zur Regelung des Verkehrs wird eine Ampel aufgestellt.  
 
Die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) bittet die Bürger um Verständnis.

Ober- und Untereichsel

Breitbandausbau, Voll- und Halbsperrung verschiedener Straßen
Birkenweg
79618 Rheinfelden (Baden)
Der Ausbau des schnellen Internets wirft auch in Eichsel seine Schatten voraus. Im Zuge der Verlegung der Leerrohre für den Breitbandkabelausbau kommt es ab Montag, 6. August, bis voraussichtlich Ende März des kommenden Jahres zu Behinderungen in Nieder-, und Obereichsel. Dies meldet die Stadtverwaltung im Auftrag der Baufirma.

Baufirma informiert Anwohner

Bei der Ausarbeitung des Bauplans und der damit verbundenen Sperrungen haben alle Beteiligten sich bemüht, die Beeinträchtigungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten und auch Schul- und Kindergartenferien zu berücksichtigen. Die Anwohner werden von der Baufirma über die jeweiligen Maßnahmen rechtzeitig im Vorfeld informiert. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist zu jedem Zeitpunkt gewährleistet – sowohl für die Anwohner als auch für Rettungsfahrzeuge. Müllgefäße, die am Abholungstag von einer Vollsperrung betroffen sein sollten, werden von der Baufirma an entsprechende Sammelpunkte gebracht.

Vollsperrung

Im Zuge der Maßnahme werden folgende  Straßen von einer Vollsperrung betroffen sein: Birkenweg, Ritterstraße, Paradiesweg und Schlücklergasse. In den übrigen Bereichen soll die Maßnahme im Zuge einer halbseitigen Sperrung durchgeführt werden. Wo immer es nötig ist, wird für die Fußgänger ein entsprechender Notweg eingerichtet.

Oberrheinplatz

von: 25.01.2021
Oberrheinplatz
79618 Rheinfelden (Baden)
Nachdem die Anbindung der Karl-Fürstenberg-Straße an das städtische Nahwärmenetz kürzlich abgeschlossen werden konnte, wird der Ausbau nun am Oberrheinplatz fortgesetzt. Entsprechend kann es daher in diesem Bereich zu Einschränkungen für Fußgänger und Radfahrer kommen. Die Stadtverwaltung bittet die Bürger um Verständnis.