Verkehrsinformationen

Baustellen und Sperrungen

Nachfolgend informiert Sie die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) über alle aktuellen Baustellen im Rheinfelder Stadtgebiet sowie vorübergehende Sperrungen im Rahmen von Veranstaltungen.

Leider ist es unumgänglich, dass von Zeit zu Zeit Straßen saniert oder aus anderen Gründen gesperrt werden müssen. Die Stadtverwaltung bittet Sie um Ihr Verständnis.
Nach Möglichkeit erhalten Sie hier auch Hinweise, wie Sie solche Baustellen und Sperrungen auf alternativen Routen am besten umfahren können.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Zuständigkeit für die Baustellen und Sperrungen nicht immer bei der Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) liegt.
alle anzeigen

Adelbergstraße

von: 24.01.2022
bis: 18.02.2022
Adelbergstraße 9
79618 Rheinfelden (Baden)

In der Adelbergstraße werden in Höhe der Hausnummer neun verschiedene Anschlüsse verlegt. Deshalb kommt es ab Montag, 24. Januar, bis voraussichtlich 18. Februar, von Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr, zu einer Vollsperrung. Die Zufahrt für Anwohner bleibt gewährleistet. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Angerstraße

Verbindungsstraße zwischen Adelhausen und Niedereichsel
von: ab sofort
bis: auf Weiteres
Angerstraße
79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Adelhausen

Die Verbindungsstraße zwischen Adelhausen und Eichsel, die Angerstraße, muss ab sofort wegen Gefahr durch abgestorbene Bäume bis auf Weiteres gesperrt werden. Von der Sperrung betroffen ist auch der Fußgänger- und Radverkehr.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Bahnhofstraße Herten

von: 14.06.2021
bis: Ende April 2022
Bahnhofstraße
79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Herten

Wie bereits im Bau- und Umweltausschuss und im Gemeinderat angekündigt, beginnt voraussichtlich am kommenden Montag, 14. Juni, die Kanalsanierung in der Bahnhofstraße in Herten. Die Maßnahme erstreckt sich vom Mattenbach bis zur Hauptstraße. Die Bauzeit der Gesamtmaßnahme dauert voraussichtlich bis Ende April 2022. In diesem Zeitraum wird die Bahnhofstraße abschnittsweise für den durchfahrenden Verkehr vollgesperrt.

Bestandteile der Maßnahme sind der Austausch des bestehenden Mischwasserkanals sowie der Anschluss aller bestehenden Hausanschlüsse und der Zulaufkanäle aus den Seitenstraßen auf den neuen Kanal. Des Weiteren werden teilweise die bestehenden Gas- und Wasserleitungen erneuert. Darüber hinaus führt die ED Netze GmbH von der Hauptstraße bis zur Nägelestraße Kabelarbeiten im Gehwegbereich aus.

   

Zur Durchführung wird vom 14. Juni bis zum 29. April 2022 die Bahnhofstraße abschnittsweise für den durchfahrenden Verkehr vollgesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Hauptstraße und die B34. Im Zeitraum der Vollsperrung ist die Bahnhofstraße nur für Anlieger befahrbar. In Teilbereichen wird die Verlegung der Gas- und Wasserleitung vor dem Kanalbau durchgeführt. In diesen Bereichen wird eine zusätzliche halbseitige Straßensperrung erforderlich.

Je nach Fortschritt und Verlagerung der Baustelle können die öffentlichen Parkplätze entlang der Bahnhofstraße zeitweise nicht genutzt werden. Für die Anlieger der betroffenen Abschnitte werden auf dem Parkplatz der Scheffelhalle Ersatzparkplätze zur Verfügung gestellt. Auch die Haltestelle „Herten Schule“ entfällt für die Bauzeit. Die Fahrgäste werden gebeten, auf die umliegenden Haltestellen „Herten Eigenstraße“ sowie „Herten Rathaus“ auszuweichen. Der Wochenmarkt zieht für den Zeitraum auf den Lindenplatz um.

Diese umfangreiche Kanalsanierungsmaßnahme, deren Investitionsvolumen sich auf rund 2,7 Millionen Euro beläuft, ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Der erste Bauabschnitt beginnt im Bereich vom Mattenbach und geht bis zur Steinenstraße. Die Arbeiten beginnen im Süden und werden sukzessive nach Norden weitergeführt. Je nach Witterung und Baustellenverlauf soll dieser erste Abschnitt bis Mitte Oktober fertiggestellt sein. In einem zweiten Schritt erfolgen die Bauarbeiten von der Steinenstraße bis zur Hauptstraße. In beiden Abschnitten fallen umfangreiche Grabungsarbeiten an. Sowohl die Stadtverwaltung als auch die ausführende Baufirma sind bemüht, die mit einer solchen Maßnahme zwangsläufig einhergehenden Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Informationen zur gesamten Baumaßnahme sind auch auf der städtischen Homepage unter www.rheinfelden.de/kanal_herten verfügbar.

Degerfelden

Am Waidbach/ Rebetsmatt, Rainhauweg, Lörracher Straße
von: 17.01.2022
bis: 25.02.2022
Rebetsmatt 1
79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Degerfelden

Im Rahmen des Breitbandausbaus in Degerfelden kommt es ab Montag, 17. Januar, zu einigen Verkehrseinschränkungen. So wird die Straße Am Waidbach / Rebetsmatt ab Hausnummer eins in einem ersten Bauabschnitt bis zur Kreuzung Lörracher Straße gesperrt.

Anschließend wandert die Baustelle weiter in den Rainhauweg, der ab der Kreuzung Lörracher Straße bis zur Hausnummer acht voll gesperrt wird. Die Zufahrt für Anwohner bleibt gewährleistet. Ebenso werden Müllsammelstellen eingerichtet und Anwohner gebeten, am Tag der Abholung ihre Müllgefäße dorthin zu bringen.

Mit Beginn des zweiten Bauabschnitts im Rainhauweg kommt es zudem zu einer halbseitigen Sperrung in der Lörracher Straße. Die Maßnahmen dauern voraussichtlich bis 25. Februar. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Holbeinstraße

von: 06.12.2021
Holbeinstraße 2
79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Nollingen

Die Kanalarbeiten in der Holbeinstraße mussten verschoben werden und beginnen nun voraussichtlich am Montag, 6. Dezember. Auf einer Länge von 20 Metern wird die Straße dabei für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Von der Sperrung betroffen ist zudem eine Seite des Gehwegs, weshalb Fußgänger gebeten werden, die andere Straßenseite zu nutzen. Ebenso kann während der Sperrung die Bushaltestelle in der Holbeinstraße nicht angefahren werden. Ersatzbushaltestellen werden in der Zielgasse und in der Unteren Dorfstraße eingerichtet.

Weiterhin werden Anwohner gebeten, während des Sperrungszeitraums ihre Müllgefäße am Tag der Abholung zu eingerichteten Müllsammelstellen zu bringen.

Die Stadtverwaltung Rheinfelden bittet die Bürger um Verständnis.

Josefstraße

und Friedrichstraße
von: 27.01.2022
bis: 31.05.2022
Josefstraße
79618 Rheinfelden (Baden)

Auf Grund von Nahwärme- und Breitbandarbeiten kommt es ab Donnerstag, 27. Januar, zu einer Vollsperrung in der Josefstraße. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Für Anwohner werden für den Zeitraum der Sperrung Müllsammelstellen eingerichtet.

Anschließend wird zudem die Friedrichstraße halbseitig gesperrt und der Verkehrsfluss wird mit einer Ampel geregelt. Fußgänger werden gebeten, während dieser Zeit den gegenüberliegenden Gehweg zu nutzen. 

Die Stadtverwaltung Rheinfelden bittet um Beachtung und Verständnis.

Minseln

79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Minseln
Auf Grund des Neubaus von Fallleitungen kommt es in Minseln zu verschiedenen Verkehrseinschränkungen.

So werden der Bustweg und die Straße Im Hof in abwechselnden Zeiträumen für einige Wochen gesperrt. Die Anwohner werden durch die Baufirma über Einschränkungen bei der Zufahrt zu ihren Häusern informiert. Rettungszufahrten werden gewährleistet.

Von der Maßnahme betroffen ist zudem die Wiesentalstraße, die in Abschnitten ebenfalls mehrere Wochen halbseitig gesperrt wird. Zur Regelung des Verkehrs wird eine Ampel aufgestellt.  
 
Die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) bittet die Bürger um Verständnis.

Ober- und Untereichsel

Breitbandausbau, Voll- und Halbsperrung verschiedener Straßen
Birkenweg
79618 Rheinfelden (Baden)
Der Ausbau des schnellen Internets wirft auch in Eichsel seine Schatten voraus. Im Zuge der Verlegung der Leerrohre für den Breitbandkabelausbau kommt es ab Montag, 6. August, bis voraussichtlich Ende März des kommenden Jahres zu Behinderungen in Nieder-, und Obereichsel. Dies meldet die Stadtverwaltung im Auftrag der Baufirma.

Baufirma informiert Anwohner

Bei der Ausarbeitung des Bauplans und der damit verbundenen Sperrungen haben alle Beteiligten sich bemüht, die Beeinträchtigungen für die Anwohner so gering wie möglich zu halten und auch Schul- und Kindergartenferien zu berücksichtigen. Die Anwohner werden von der Baufirma über die jeweiligen Maßnahmen rechtzeitig im Vorfeld informiert. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist zu jedem Zeitpunkt gewährleistet – sowohl für die Anwohner als auch für Rettungsfahrzeuge. Müllgefäße, die am Abholungstag von einer Vollsperrung betroffen sein sollten, werden von der Baufirma an entsprechende Sammelpunkte gebracht.

Vollsperrung

Im Zuge der Maßnahme werden folgende  Straßen von einer Vollsperrung betroffen sein: Birkenweg, Ritterstraße, Paradiesweg und Schlücklergasse. In den übrigen Bereichen soll die Maßnahme im Zuge einer halbseitigen Sperrung durchgeführt werden. Wo immer es nötig ist, wird für die Fußgänger ein entsprechender Notweg eingerichtet.

Peter-und-Paul-Straße

von: 08.12.2021
bis: 21.12.2021
Peter-und-Paul-Straße
79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Minseln

Auf Grund einer Fahrbahnerweiterung kommt es in der Peter-und-Paul-Straße in Minseln ab Mittwoch, 8. Dezember, bis voraussichtlich 21. Dezember zu einer etwa 80 Meter langen Vollsperrung. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Parkplätze beim Friedhof sind von der Maßnahme nicht betroffen, die Zufahrt für Anwohner bleibt möglich. Weiterhin werden Anwohner gebeten, ihre Müllgefäße am Tag der Abholung zu zuvor eingerichteten Müllsammelstellen zu bringen.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.