Elektromobiliät

Die Stadt Rheinfelden (Baden) will die Mobilität klimafreundlich weiterentwickeln. Daher fördert sie konsequent den Einsatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen, unter anderem durch die Einrichtung von öffentlichen Ladestationen für Autos und Fahrräder.

Der elektrische Antrieb ist ein umweltschonendes Antriebskonzept. Können die Batterien doch mit regenerativer Energie aus Sonne, Wind, Wasser etc. geladen werden. Diese elektrischen Antriebe in Fahrzeugen sind mit Blick auf geringe Lärm- und CO2-Emissionen eine der zukunftsfähigsten Fahrzeugtechnologien.

An vielen Standorten in Rheinfelden stehen Elektro-Autos von My-E-Car als grüne, umweltverträgliche Alternative den Bürgern zur Verfügung. Die zugehörigen Stromtankstellen können aber auch von Nutzern privater Elektro-Autos mitbenutzt werden.  

Die Fahrzeuge von My-E-Car bieten sich als modernes, umweltbewusstes Fortbewegungsmittel an. Problemlos lassen sich Strecken bis zu 100 Kilometer mit einer Batterieladung bewältigen. An den Ladesäulen von My-E-Car in Rheinfelden (Baden) werden die Fahrzeuge zudem absolut klimaneutral aufgeladen, da der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie stammt.

Auch die Stadtverwaltung nutzt die Elektro-Autos auf Dienstgängen und hat sich im Jahr 2017 sogar eigene Elektro-Fahrzeuge angeschafft.