Jugend

Die Stadt Rheinfelden (Baden) bietet Jugendlichen viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und interessante, außerschulische Bildungsangebote.

Neben dem städtischen Jugendreferat tragen verschiedene Träger der freien Jugendhilfe, Kirchen, Initiativen, Vereine und zahlreiche, freiwillig engagierte Mitarbeiter dazu bei, dass es sowohl in der Stadt als auch in den Ortsteilen verschiedene Treffpunkte, Angebote, Freizeiten und Aktionen für Jugendliche gibt.

Die zentrale Anlaufstelle der Jugendarbeit in Rheinfelden (Baden) ist das städtische Jugendreferat. Jeder ist bei seinen Angeboten und bei den Jugendtreffs willkommen – einfach mal vorbei schauen!

Dem Team ist es wichtig, dass die angebotenen Programme gut und gerne angenommen werden. Deshalb ist es auch für jede konstruktive Kritik sowie für Anregungen und Ideen offen. Einfach melden!

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 398
13.11.2020
Aufgrund der neuen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg für die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit passt das städtische Jugendreferat sein Angebotsspektrum erneut an.
22.10.2020
Der Nachtsport in der Goethe- und Eichendorffhalle für junge Menschen ab 14 Jahren wird nach wie vor auch an diesem Freitag, 23. Oktober, stattfinden. Das städtische Jugendreferat passt das Angebot an und beschränkt die Besucheranzahl auf zehn Personen.
15.10.2020
Seit Beginn des neuen Schuljahres findet – unter strengen Hygieneregeln und mit begrenzter Teilnehmerzahl - wieder das beliebte „Nachtsportangebot“ des Jugendreferates statt. Immer freitagabends können junge Menschen in den Hallen der Goethe-, Eichendorff- und Gewerbeschule „sich auspowern“.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 133