Jugend

Die Stadt Rheinfelden (Baden) bietet Jugendlichen viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und interessante, außerschulische Bildungsangebote.

Neben dem städtischen Jugendreferat tragen verschiedene Träger der freien Jugendhilfe, Kirchen, Initiativen, Vereine und zahlreiche, freiwillig engagierte Mitarbeiter dazu bei, dass es sowohl in der Stadt als auch in den Ortsteilen verschiedene Treffpunkte, Angebote, Freizeiten und Aktionen für Jugendliche gibt.

Die zentrale Anlaufstelle der Jugendarbeit in Rheinfelden (Baden) ist das städtische Jugendreferat. Jeder ist bei seinen Angeboten und bei den Jugendtreffs willkommen – einfach mal vorbei schauen!

Dem Team ist es wichtig, dass die angebotenen Programme gut und gerne angenommen werden. Deshalb ist es auch für jede konstruktive Kritik sowie für Anregungen und Ideen offen. Einfach melden!

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 344
19.07.2019
Das vierte, internationale Jugendcamp der Rheinfelder Partnerstädte findet in diesem Jahr von Sonntag, 28. Juli, bis einschließlich Samstag, 3. August, in Rheinfelden (Baden) statt. Überraschend sind für dieses Ereignis noch kurzfristig zwei Plätze für die Gruppe aus Rheinfelden (Baden) frei geworden. Und auch für die Gruppe aus Rheinfelden (Aargau) sind noch Plätze zu vergeben.
15.07.2019
Bereits zum 15. Mal lädt die IG Spielplatz Schwedenstraße gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Oberrheinfelden des SAK in Rheinfelden und dem Jugendreferat am Sonntag, 21. Juli, ab 12 Uhr zum Spielplatzfest auf dem Spielplatz Schwedenstraße in Oberrheinfelden ein.
04.07.2019
Laut aktuellen Studien gibt es immer wieder Jugendliche, die trotz Verbot durch das Jugendschutzgesetz Glücksspiel in Gastronomiebetrieben betreiben.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 115