Jugend

Die Stadt Rheinfelden (Baden) bietet Jugendlichen viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und interessante, außerschulische Bildungsangebote.

Neben dem städtischen Jugendreferat tragen verschiedene Träger der freien Jugendhilfe, Kirchen, Initiativen, Vereine und zahlreiche, freiwillig engagierte Mitarbeiter dazu bei, dass es sowohl in der Stadt als auch in den Ortsteilen verschiedene Treffpunkte, Angebote, Freizeiten und Aktionen für Jugendliche gibt.

Die zentrale Anlaufstelle der Jugendarbeit in Rheinfelden (Baden) ist das städtische Jugendreferat. Jeder ist bei seinen Angeboten und bei den Jugendtreffs willkommen – einfach mal vorbei schauen!

Dem Team ist es wichtig, dass die angebotenen Programme gut und gerne angenommen werden. Deshalb ist es auch für jede konstruktive Kritik sowie für Anregungen und Ideen offen. Einfach melden!

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 358
02.12.2019
Das Jugendreferat der Stadt Rheinfelden lädt alle Musikbegeisterten ab 16 Jahren am Samstag, 7. Dezember, zu einem Konzert mit vier Bands aus dem Metal-Genre ein.
18.11.2019
Nachdem die Gemeindeordnung in § 41a eine Jugendbeteiligung vorschreibt, stellte Jugendreferent Andreas Kramer zunächst im Sozialausschuss am Dienstag und anschließend im Gemeinderat am Donnerstag ein Konzept zur Umsetzung dieser Vorgaben vor. Gleichzeitig äußerte er den Wunsch nach einer zusätzlichen Stelle.
08.11.2019
Sechzehn Honorarkräfte des Jugendreferats Rheinfelden besuchten von ersten bis dritten November im Leistungszentrum Herzogenhorn (Feldberg) eine dreitägige Fortbildung und brachten somit einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur „Jugendleiter-Card“ (JuLeiCa) hinter sich.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 120