Ihr Vertreter in Stuttgart

Landtagswahl Baden-Württemberg

Alle fünf Jahre wählen die Bürger Baden-Württembergs ihre Vertreter für den Landtag in Stuttgart – zuletzt im Jahr 2016.

Wahlberechtigt ist dabei jeder Deutsche ab 18 Jahren, der seinen Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten in Baden-Württemberg hat. In Baden-Württemberg sind dies insgesamt rund 7,5 Millionen Bürger in etwa 70 Wahlkreisen.

Jeder Wähler hat bei der Landtagswahl eine Stimme, mit der er einen Kandidaten in seinem Wahlkreis wählen kann.

Nachfolgend das Rheinfelder Wahlergebnis als Grafik:

Landtagswahl Grafik 2016

Wahlergebnis für die Landtagswahl 2016 in Rheinfelden (Baden)

Christliche Demokratische Union Deutschlands
Kandidat: Felix Schreiner
Stimmen: 3 677 (26,46 Prozent)
Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Kandidat: Hidir Gürakar
Stimmen: 2 169 (15,61 Prozent)
Bündnis 90/ Die Grünen
Kandidat: Petra Thyen
Stimmen: 4 396 (31,63 Prozent)
Freie Demokratische Partei
Kandidat: Harald Ebi
Stimmen: 849 (6,11 Prozent)
Die Linke
Kandidat: Norbert Portele
Stimmen: 304 (2,19 Prozent)
Piratenpartei Deutschland
Kandidat: Frank Brauer
Stimmen: 202 (1,45 Prozent)
Alternative für Deutschland
Kandidat: Wolfgang Frommann
Stimmen: 1 815 (13,06 Prozent)
Freie Wähler
Kandidat: Dieter Albrecht
Stimmen: 187 (1,35 Prozent)
Die Republikaner
Kandidat: Wolfgang Meier
Stimmen: 69 (0,50 Prozent)
Nationaldemokratische Partei Deutschlands
Kandidat: Philip-Mario Hallasch
Stimmen: 49 (0,35 Prozent)
Ökologisch-Demokratische Partei / Familie und Umwelt
Kandidat: Kilian Kronimus
Stimmen: 57 (0,41 Prozent)
Allianz für Fortschritt und Aufbruch
Kandidat: Stephan Wessel
Stimmen: 123 (0,89 Prozent)
Stand: 13.03.2016, 19.40 Uhr

Ergebnis nach Parteien oder Wahllokalen

Landtagswahl 2016 | Ergebnisse der Parteien

Landtagswahl 2016 | Ergebnisse der Wahllokale