Einkaufsmöglichkeiten

Das Mittelzentrum Rheinfelden (Baden) versorgt nicht nur die Rheinfelder Bevölkerung, sondern auch die umliegenden Gemeinden mit allem, was man zum Leben braucht.

Die Stadt bietet ein breites Warenangebot vom alltäglichen Einkauf über Elektrogeräte, Unterhaltungselektronik und Baumaterialien bis hin zu Autos, Möbeln, und vielem mehr.

Sehr praktisch ist auch das großzügige Angebot an Parkplätzen und Parkhäusern, auf und in denen - je nach Standort - 30 bis 90-Minuten lang kostenfrei geparkt werden kann.  

Vier ansprechende Einkaufszonen laden zum Bummeln ein:  Die Innenstadt mit Fußgängerzone und vielen kulinarischen Angeboten, die nur wenige Minuten entfernte Güterstraße mit ihren vielfältigen Einkaufsmärkten, der Seidenweberhof mit einem breiten Angebot für den täglichen Bedarf sowie das Gewerbegebiet Schildgasse mit Super- und Baumarkt, Möbelhäusern und weiteren Unternehmen.

Alle Einkaufszonen sind mit dem Fahrrad oder Bus gut erreichbar – auch aus der Schweiz über die alte Rheinbrücke.

Einen Überblick über alle Einkaufsmöglichkeiten in Rheinfelden (Baden) erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Sonnenbrillenkauf in der Innenstadt. Foto: Ulrike Klumpp
Sonnenbrillenkauf in der Innenstadt.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 12
14.10.2020
Da sich die Baumaßnahme zum Ausbau des städtischen Wärmenetzes Richtung Oberrheinplatz verlagert, „zügelt“ der Wochenmarkt wieder zurück auf den Kirchplatz.
05.08.2020
Trotz des regnerischen Wetters nutzten Oberbürgermeister Klaus Eberhardt und der städtische Klimaschutzmanager den Dienstagvormittag, um auf dem Rheinfelder Wochenmarkt die Werbetrommel für die Aktion „Spar Verpackung, förder Grün!“ zu rühren.
29.04.2020
Wegen der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie und der Verlegung des Wochenmarktes auf den Oberrheinplatz aufgrund der Innenstadt-Baustelle muss der diesjährige Geranienmarkt auf dem Oberrheinplatz leider ausfallen.