Ehrenamt und Bürgerschaftliches Engagement

Freiwilligenagentur Rheinfelden

Die Freiwilligenagentur Rheinfelden setzt sich dafür ein, das bürgerschaftliche Engagement in Rheinfelden (Baden) zu fördern, auszubauen und öffentlich wahrnehmbar zu machen.

Die Mitarbeiter der Freiwilligenagentur unterstützen mit ihrem Know-How Freiwillige, helfen Vereinen und Institutionen sich untereinander zu vernetzen und versuchen, neue Engagierte zu gewinnen.

Besondere Zeiten - besonderes Engagement:

Rheinfelden hält zusammen

Die Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona wird von der Freiwilligenagentur unterstützt.



Wenn Sie sich engagieren möchten,
aber noch nicht wissen, welche Möglichkeiten Sie überhaupt in Rheinfelden (Baden) haben, beraten wir Sie gerne. Sie können sich bei uns über Angebote von Einrichtungen informieren, mit uns Ihre Wünsche und Stärken sowie Ihre zeitliche Verfügbarkeit besprechen. Wir suchen dann gemeinsam nach einer passenden Einsatzmöglichkeit.
Werfen Sie auch einen Blick auf die offenen Einsatzstellen am unteren Ende dieser Seite: Aktuelle Aktion Gesucht!

Suchen Sie ehrenamtliche Helfer
für Ihren Verein, Ihren Verband, Ihre Interessengruppe oder Ihre Initiative? Dann können die Mitarbeiter/innen der Freiwilligenagentur Sie kompetent und kostenlos beraten und bei der Suche nach Freiwilligen unterstützen.

10 Jahre Freiwilligenagentur Rheinfelden (Baden) - 10 Jahre Drehscheibe für das Ehrenamt

10 Jahre Freiwilligenagentur: Doris Bauer, Brigitte Rost, Stefanie Franosz, Anette Lohmann und Marita Markoni. Bürgermeisterin Diana Stöcker gratuliert.
10 Jahre Freiwilligenagentur: Doris Bauer, Brigitte Rost, Stefanie Franosz, Anette Lohmann und Marita Markoni (von links). Bürgermeisterin Diana Stöcker gratuliert.

Die Freiwilligenagentur wird über das Jubiläumsjahr verteilt verschieden Aktionen anbieten.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 47
03.09.2020
Unter dem Motto „Engagement macht stark“ findet jährlich deutschlandweit die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt.
06.08.2020
Vereine und Institutionen, die sich an der bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements mit einer kreativen, coronagerechten Aktionen beteiligen möchten, können sich weiterhin bis 12. August bei der Stadt melden.
29.07.2020
Nach fünfjähriger erfolgreicher Projektarbeit geht das Förderprogramm „Engagierte Stadt“ in seine dritte Phase: 73 Städte beteiligen sich ab Juli bundesweit an dem Netzwerk und Rheinfelden ist weiterhin mit dabei und freut sich über den erneuten „Zuschlag“.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 16