KLIMA-tage 2016

Die Stadt Rheinfelden (Baden) will mit ihren Maßnahmen in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz eine Vorbildfunktion übernehmen. Sie will durch Initiativen in den verschiedensten Bereichen Impulse für eine nachhaltige Klima- und Energiepolitik geben. Denn nur mit einem umfassenden Ansatz wird es gelingen, die für den Klimaschutz notwendige Energiewende herbeizuführen.

Ein sehr wichtige Rolle kommt hierbei der eigenen Bürgerschaft zu: Nur wenn es gelingt, die Allgmeinheit von den Zielen zu überzeugen, wird ein nachhaltiges Ergebnis in Sachen Klimaschutz möglich sein.

Daher liegt ein Schwerpunkt des kommunalen Klimaschutzkonzeptes auf der Nutzersensibilisierung. Aus diesem Anlass führte die Stadt Rheinfelden (Baden) 2016 die KLIMA-tage durch.

Mit den KLIMA-tagen 2016 wollte die Stadt den Bürgerinnen und Bürgern zeigen, wie leicht Klimaschutz geht, wie gut er in den Alltag zu integrieren ist und wie viel Spaß er machen kann. Verschiedene Veranstaltungen von April bis September informierten und luden zum Mitmachen ein.

70_jahre_badische_zeitung
 hat die Klimatage 2016 unterstützt.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 1-3 von 105
13.02.2019
Bau- und Umweltausschuss 7.2.2019
Mit der geplanten Nutzung der industriellen Abwärme der Firma Evonik stößt das städtische Nahwärmenetz in neue Dimensionen vor.
weiterlesen »
12.02.2019
Im Herbst des letzten Jahres rief die Stadt gemeinsam mit der Energieagentur Lörrach-Waldshut und der Volkshochschule Rheinfelden für Geflüchtete das Modellprojekt „Ressourcenschutz im Alltag“ ins Leben.
weiterlesen »
08.02.2019
Mit viel Enthusiasmus präsentierten die Preisträger des Klima-Ideenwettbewerbs 2018 den Mitgliedern des Bau- und Umweltausschusses ihre Projekte.
weiterlesen »
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 35