Verein

Musikcorps der Feuerwehr

Musikcorps der Feuerwehr
Römerstraße 7
Neues Gerätehaus Feuerwehr Rheinfelden
79618 Rheinfelden (Baden)

Vorsitzende(r):
Herr Werner Mülhaupt
^
Vereinsporträt

Am 30.11.1985 wurde der neue Feuerwehrfanfarenzug gegründet. Unser Ziel war es, den bereits vor Jahren "eingeschlafenen" Fanfahrenzug der Freiwilligen Feuerwehr Rheinfelden wieder mit Leben zu erfüllen.

Bereits am 18.09.1985 wurde die Wiederaufnahme des Spielbetriebs unter der Leitung von Werner Mülhaupt aufgenommen.

Mit der Wiederbelebung soll, so Stadtkommandant Hubert Winkler, eine echte Bedarfs- und Bedürfnislücke seitens der Feuerwehr geschlossen werden. Die musizierenden Wehrmänner wollen "in erster Linie das Bedürfnis der Feuerwehr nach Musik stillen".

Unser erster Abteilungsausschuss 1985

Musikzugführer Benno Mülhaupt
Stellvertreter Thomas Dages
Schriftführer Andreas Rohne
Kassierer Thomas Burkhart
Mannschaftsvertreter Manfred Richter
Mannschaftsvertreter Luigi Di Lella
Musikalischer Leiter Werner Mülhaupt

Der Feuerwehrfanfarenzug startete mit zehn Ventilfanfaren, zwei Mellaphon und neun Trommeln. Fünf Instrumente wurden in Zusammenarbeit mit der Stadt angeschafft.

Mit der Wiederbelebung des Fanfarenzug nimmt man in Rheinfelden eine alte Tradition wieder auf. Die Fanfarenzüge der Feuerwehren kamen vor ungeführ 150 Jahren auf. Sie erleichterten den Wehrmänner damals, "schön im Takt zu marschieren", wie es Hubert Winkler formulierte. Damit gehörten die Fanfarenzüge zu den "ältesten Kulturträgern im Musikbereich".

Der erste öffentliche Auftritt war die Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr in Warmbach am 21.03.1986.

Im Jahre 1995 fusionierte der Feuerwehrfanfarenzug mit der Hot Marching Band und nannte sich von da an "Musikcorps der Feuerwehr Rheinfelden".

^
regelmäßige Termine

Musikprobe

Jeden Mittwoch von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Musikcorps der Feuerwehr« verantwortlich.