Herzlich Willkommen!

Dies ist die Internet-Seite der Stadt Rheinfelden (Baden) in Leichter Sprache

Wo liegt die Stadt Rheinfelden?

Rheinfelden liegt im sonnigen Süden des Schwarzwaldes,
nahe der Grenze zu Frankreich und der Schweiz.
Die Stadt liegt am Rhein
und dehnt sich aus bis auf den Dinkelberg.

Die Geschichte der Stadt Rheinfelden

Rheinfelden gibt es seit etwa 100 Jahren.
Damals wurde die Bahnlinie zwischen Konstanz und Basel fertig-gestellt.
Außerdem wurde dort das 1. Wasserkraftwerk von Europa gebaut.
Das förderte den Bau von Fabriken.
Bald kamen Menschen aus ganz Europa nach Rheinfelden
um dort zu arbeiten.
1922 wurde Rheinfelden zur Stadt erklärt.

Aus welchen Ortsteilen besteht Rheinfelden?

Zu Rheinfelden gehören die Ortsteile:
  • Minseln
  • Degerfelden
  • Herten
  • Karsau
  • Eichsel
  • Adelhausen
  • Nordschwaben
Insgesamt hat die Stadt Rheinfelden über 30.000 Einwohner.

Das andere Rheinfelden

Es gibt noch eine andere Stadt,
die Rheinfelden heißt.
Sie liegt in der Schweiz,
auf der anderen Seite des Rheins.
Beide Städte liegen sich genau gegenüber.
Sie sind mit Brücken verbunden.
So kann man ganz einfach
vom deutschen Rheinfelden
in das Rheinfelden der Schweiz gelangen.
Die beiden Städte führen
viele Veranstaltungen und Projekte zusammen durch.

Welche Angebote

für die Freizeit und für Touristen gibt es?

Der Rhein ist ein beliebtes Ausflugs-Ziel.
Dort können Sie spazieren gehen oder Wassersport machen.
Der Dinkelberg liegt im Norden der Stadt.
Er ist ideal zum Wandern und Radfahren.
Es gibt auch eine Höhle, die Tschamberhöhle.
In die Höhle können Sie hineingehen
und spannende Entdeckungen machen.
Auch in der Stadt gibt es viel Natur.
Zum Beispiel gibt es viele Parks und Spielplätze
und ein großes Freibad.

Was bietet Rheinfelden für Familien?

In Rheinfelden gibt es viele Kindergärten und Schulen.
Sie liegen meistens in der Nähe der Wohnungen
und sind schnell erreichbar.
Rheinfelden hat außerdem eine Stadt-Bibliothek,
eine Volks-Hochschule und eine Musik-Schule.

Welche Kultur-Veranstaltungen gibt es?

Sie können in Rheinfelden viele Kultur-Angebote nutzen.
Zum Beispiel:
  • Theater-Aufführungen
  • Musik-Konzerte
  • Kunst-Ausstellungen.
Ein Höhepunkt ist das Straßentheater-Festival
 mit dem Namen Brückensensationen.
Es findet jedes Jahr statt und dauert 3 Tage.

Wo können Sie einkaufen?

In der Fußgänger-Zone der Innenstadt können Sie durch die Läden bummeln und essen gehen.
In der Nähe des Bahnhofs finden Sie die Güterstraße
und den Seidenweberhof.
Außerhalb der Innenstadt befindet sich das Gewerbe-Gebiet Schildgasse.
Dort finden Sie zum Beispiel Möbel-Häuser und Baumärkte.

Wohnen und Arbeiten in Rheinfelden

Rheinfelden ist eine attraktive Stadt zum Wohnen und Arbeiten.
Es gibt viele Arbeitsplätze.
Die Stadt Basel ist nur 15 Kilometer entfernt.
Mit dem Zug sind Sie schnell dort.
Auch der Flughafen Basel-Mulhouse-Freiburg ist nah.
Rheinfelden ist eine junge und moderne Stadt.
Sie verändert sich schnell.

Kommen Sie vorbei
und lernen Sie Rheinfelden kennen!