Immer aktuell informiert

Städtische Nachrichten

Artikel-Suche
vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 veröffentlichte Artikel:
Artikel 1-10 von 470
26.11.2020
Die Tierseuchenkasse (TSK) Baden-Württemberg informiert, dass alle Halter von Pferden, Schweinen, Schafen, Hühnern, Truthühner/Puten und Bienenvölkern – sofern sie keinem Imkerverein angehören – per Gesetz dazu verpflichtet sind, ihren Tierbestand bis zum ersten Januar 2021 zu melden.
26.11.2020
Noch liegen der Stadt keine detaillierten Informationen vom Land Baden-Württemberg oder dem Städtetag zu den Beschlüssen der gestrigen Bund-Länder-Runde vor.
25.11.2020
Auch in diesem Jahr wird die Stadtbibliothek Rheinfelden die Adventszeit wieder mit mehrsprachigen Geschichten und Basteleien begleiten – allerdings in einem etwas anderen Rahmen als gewöhnlich.
24.11.2020
Wie bereits in den städtischen Gremien vorgestellt, soll die Fläche im Bereich des ursprünglich geplanten Rheinstegs sowohl naturschutzfachlich als auch landschaftsästhetisch aufgewertet werden.
24.11.2020
Über die Ergebnisse der zweiten Klausurtagung des Gemeinderates in diesem Jahr informierten die Verwaltungsspitze und Stadtkämmerin Kristin Schippmann gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden (nicht anwesend Heiner Lohmann/Grüne) im Rahmen eines Pressegespräches.
20.11.2020
Pressemitteilung des Landratsamtes
Wie das Landratsamt Lörrach informiert, gilt ab morgen, Samstag, 21. November, eine erweiterte Maskenpflicht im Landkreis Lörrach als Schutzmaßnahme gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus. Die drastisch angestiegenen Zahlen an Neuinfektionen machen diesen Schritt notwendig.
20.11.2020
Oberbürgermeister Klaus Eberhardt und Stadtammann Franco Mazzi (Rheinfelden Schweiz) sprechen im Interview mit der Fachzeitschrift "Garten und Landschaft" über den Rheinuferrundweg extended und die IBA Basel 2020.
19.11.2020
Mit dem heute begonnenen Bau von zwölf geförderten Wohnungen in der Ernst-Reuter-Straße 15 errichtet die Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Rheinfelden bis Anfang 2022 weiteren in Rheinfelden (Baden) dringend benötigten Wohnraum.
19.11.2020
Ein Dreibannstein, der ursprünglich nahe der Kreisstraße nach Minseln stand und das Zusammentreffen der Gemarkungsgrenzen von Nollingen, Minseln und Karsau markierte, hat nach seiner Restaurierung am Eingang zum Salmegg-Park - gegenüber des Hauses Salmegg - ein neues Zuhause gefunden.
19.11.2020
Die Stadtwerke Rheinfelden sind ab sofort mit einer eigenen Präsenz im Internet vertreten.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 47