Städtische Nachricht

Woche des Ehrenamtes in Rheinfelden


Woche des Ehrenamtes: 13. bis 22. September in Rheinfelden.

Von Freitag, 13. September, bis Sonntag, 22. September, machen zahlreiche Aktionen das Ehrenamt in der Stadt sichtbar und erlebbar.

Eröffnung


Anlässlich des Eröffnungsabends am Freitag, 13. September, um 18 Uhr im Bürgertreffpunkt Gambrinus gibt eine Ausstellung einen ersten Eindruck über die Vielfalt des bürgerschaftlichen Engagements in Rheinfelden. Das Netzwerk Ehrenamt stellt aktuelle Projekte und Aktionen vor.

Aktionen


Nach dem Motto „Unsere Türen sind offen“ gewähren während der gesamten Woche Rheinfelder Institutionen, Vereine und Gruppen einem Blick hinter die Kulissen.

So lädt beispielsweise am Samstag, 14. September, der SPD-Ortsverein Rheinfelden um 10 Uhr zum „Rhine Clean-up“ ein (Treffpunkt Ausstellungspavillon am Rheinufer, Untere Kanalstraße) und das SAK Quartier lockt um 10 Uhr mit einem „Frauen-Kultur-Frühstück“ in den Bürgertreffpunkt Gambrinus.
 
Am Montag, 16. September, kann man sich über die Arbeit des Seniorenbüros der Stadt und das Projekt der Nachbarschaftshilfe informieren ( 9 bis 12 Uhr) sowie die Tagesstätte „Mitten R(h)ein“ ( 10 bis 14.30 Uhr ) kennenlernen. Und das Familienzentrum informiert um 10.30 Uhr neu Zugezogene über die verschiedenen Angebote in Rheinfelden.
 
Das Markus Pflüger Zentrum öffnet am Dienstag, 17. September, seine Türen (14 bis 17 Uhr) und bietet die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen einen Blick in die Wohngruppen sowie den Kreativ- und Arbeitsbereich „Lebenswerk“ zu werfen. Ebenfalls am Dienstag lädt das Familienzentrum von 9 bis 12 Uhr zu einem Kennenlern-Frühstück ein und die Volkskunstbühne bietet um 19 Uhr im Bürgertreffpunkt Gambrinus einen Improtheater-Workshop an.
 
In ihrer Funktion als Vermittler zwischen Institutionen, die Hilfe suchen, und Bürgern, die sich engagieren möchten, lädt die Freiwilligenagentur am Mittwoch, 18. September, um 12 Uhr Vereine und Organisationen zum Austausch bei einem Mittagsimbiss in den Bürgertreffpunkt Gambrinus ein. Um 19 Uhr werden die neuen Sportförderrichtlinien der Stadt vorgestellt.

Auch der Verein Stadtkino Rheinfelden e.V. beteiligt sich an der Aktionswoche und zeigt am Freitag, 20. September, den ganzen Tag Filme zu den Themen „Klimaschutz, Umwelt, Ernährung und Nachhaltigkeit“.
 
Mit dabei ist natürlich auch das AWO-Schatzkästlein, das dienstags bis freitags jeweils von 9 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 14 Uhr mit Aktionen im Laden zum Entdecken einlädt.

Marktplatz des Ehrenamtes


Zum Abschluss der Woche des bürgerschaftlichen Engagements präsentieren sich am Samstag, 21. September, von 10 bis 13 Uhr rund 20 Vereine, Gruppen und Initiativen auf dem Oberrheinplatz. „Für uns bietet diese Woche eine gute Gelegenheit, die große Bandbreite bürgerschaftlichen Engagements der Öffentlichkeit vorzustellen und gleichzeitig Werbung zu machen“, erklärt Stefanie Franosz, Leiterin der Freiwilligenagentur Rheinfelden.
^
Download