Stadtnachrichten

Stadtmitteilung

Ekstase ist nur eine Phase
Barbara Ruscher bei Kabarett im Bürgersaal


Barbara Ruscher gastiert am 13. Dezember mit ihrem aktuellen Programm in Rheinfelden.

Charmant und intelligent eroberte die Kabarett-Lady bereits vor zwei Jahren den Bürgersaal. Nun kehrt sie zurück und bricht mit den letzten Tabus unserer Zeit: Der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Katar („Beckenbauer hat keine Sklaven gesehen, die Inklusion ist gelungen! Sehbehinderte Funktionäre sind voll integriert!) sowie dem globalen Erotik-Phänomen „Fifty Shades of Grey“ („S-M ist normal geworden, selbst der Papst sagt, leichte Schläge sind erlaubt“). Dabei gelingt ihr der nahtlose Wechsel vom Politischen ins Erotische ebenso charmant wie die Kunst, die Welt nicht moralinsauer, aber wunderbar ätzend zu spiegeln.   
 
Ekstase findet Ruscher in allen Bereichen – sei es im modernen Verhältnis der Geschlechter, bei der Massentierhaltung, beim Datenklau oder in der Billigproduktion. Souverän textet und dichtet die aus Sendungen wie Satiregipfel, Ladies Night oder Spätschicht bekannte Künstlerin all dies als Stand-up und am Klavier und präsentiert es lakonisch und bissig.   
 
Los geht die Vorstellung um 20 Uhr, Karten kosten im Vorverkauf 18 Euro (ermäßigt 12 Euro) und an der Abendkasse 20 Euro. Sie sind erhältlich im Bürgerbüro, in der Tourist-Information, in der Buchhandlung Merkel oder bei Reservix.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK