Stadtmitteilung

Sommerferienprogramm 2017


Das Sommerferienprogramm lässt keine Wünsche offen. 30 Vereine, Initiativen und Einrichtungen bieten in diesem Jahr gemeinsam mit der Stadt Rheinfelden 111 Angebote für Kinder von vier bis 16 Jahren und älter in den Sommerferien an. Die Anmeldung ist ab sofort online möglich.

Für jeden etwas dabei

Das Spektrum der angebotenen Kurse und Ausflüge lässt keine Wünsche offen. Von Ende Juli bis Mitte September gibt es Tages- oder Mehrtagesangebote aus allen Bereichen. Seien es EDV Kurse, Ausflüge, kreative Aktionen oder sportliche Unternehmungen wie Bogenschießen, Rudern, Klettern oder Ausflüge mit der Kutsche. Neu im Programm sind ein neuseeländisches Bewegungsangebot, Führungen zum Thema „Strom aus Wasserkraft“, eine Musik-Rallye und ein Pfadfinderlager. Mit dabei ist wieder, nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr, der Spielbus, der auf verschiedenen Plätzen Station macht. „Das Programm wird nach den Pfingstferien an allen Schulen verteilt und liegt darüber hinaus im Bürgerbüro, bei der Sparkasse und den Ortsverwaltungen aus“, so Annemarie Frankfurter vom Jugendreferat.

Nur Online-Anmeldung möglich

Online ist das Programm ab sofort unter www.unser-ferienprogramm.de/rheinfelden einzusehen. Anmeldungen sind auch ab sofort möglich, aber nur online über diese Webseite. Für diejenigen, die keinen eigenen Internetzugang haben, bietet die Stadtbibliothek einen kostenfreien Zugang an. Um allen Kindern eine faire Chance zur Teilnahme zu geben, werden alle Anmeldungen bis zum 2. Juli gesammelt. Falls dann bei einem Angebot die Anmeldungen die Anzahl der Plätze übersteigen, werden die Plätze verlost. Nach diesem Stichtag, 3. Juli, ist aber auch weiterhin eine Anmeldung für freie Plätze möglich. „Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es kein automatisches Aufrücken aus der Warteliste gibt. Man muss freie Plätze aktiv selbst buchen“, betont Annemarie Frankfurter.

Spielplatzfest in Oberrheinfelden zum Auftakt

Die Auftaktveranstaltung findet am Sonntag, 23. Juli, von 12 bis 17 Uhr auf dem Spielplatz in der Schwedenstraße statt. Zu Beginn der Sommerferien organisieren dort das Quartiersmanagement und die IG Spielplatz ein offenes Spielplatzfest. Darüber hinaus gibt es noch die Wochen- und offenen Angebote aus dem ganzjährigen Ferienprogramm und die Aktionen in den Ortsteilen über die ortsansässigen Vereine.

Sommerferienpass

Auch der Sommerferienpass, mit dem Kinder und Jugendliche von fünf bis 18 Jahren sowohl zwei Euro Ermäßigung auf alle Aktionen des Ferienprogrammes als auch freien Eintritt bei verschiedenen Ausflugszielen sowie im Rheinfelder Freibad erhalten, wird wieder angeboten. Der Pass ist im Bürgerbüro erhältlich. Er kostet 20 Euro und kann nur in Verbindung mit einem Foto ausgestellt werden.

„Ein Angebot mit diesem Umfang und dieser Vielfalt sucht im Landkreis Lörrach seinesgleichen“, sagt Cornelia Rösner, Leiterin des Amtes für Familie, Jugend und Senioren, nicht ohne Stolz. Ihr Dank gilt ausdrücklich den vielen  Vereinen und ehrenamtlichen Helfern ohne die ein solch umfassendes Angebot nicht möglich wäre.

Alle Veranstalter im Überblick
Angelsportverein Rheinfelden e.V.
AWO Rheinfelden
BSB Lörrach - Sammlergruppe Rheinfelden
Die Pfeilerei - Der Bogenladen im Dreiländereck
DLRG Ortsgruppe Rheinfelden - Jugendabteilung
DRK Rheinfelden
Energiedienst Holding AG
Evangelische Chrischona Gemeinde Rheinfelden
Feuerwehr Jugendgruppe Rheinfelden
Förderverein Markhof - Ranch e.V.
Guggis '81 Rheinfelden e.V.
Jugendreferat Rheinfelden
Kath. Frauengemeinschaft St. Elisabeth Karsau
Kunstschule Quici
Polizeipräsidium Freiburg - Prävention Lörrach
Polizeirevier Rheinfelden
Royal Rangers, Christliches Zentrum Rheinfelden
Ruderclub Rheinfelden
SAK - Lörrach
Schach - Rheinfelden e.V.
SPD Minseln / Dinkelberg
Stadtbibliothk Rheinfelden
Stadtmusik Rheinfelden
SV Nollingen 1949 e.V. Fußball Frauenteam
Tanz Center just dance
Tennisclub Rheinfelden e.V.
THW Ortsverband Rheinfelden
Tierschutzverein e.V. / Tierheim Rheinfelden
Trinationales Umweltzentrum TRUZ
TuS Herten e.V. Jugendabteilung
Volkshochschule Rheinfelden e.V.


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK