Kultur erleben

Kultur in Rheinfelden (Baden) ist bunt, vielseitig, experimentell, lustig, spannend und zugleich traditionsbewusst.

Aktuelle Hinweise zu Veranstaltungen im Bürgersaal

Das Kulturamt Rheinfelden freut sich, allen Kulturinteressierten ab sofort wieder ein breit gefächertes Angebot an Kulturveranstaltungen anbieten zu können. Bis Ende März stehen neun Kabarettabende, elf Konzerte, zwei Lesungen und - speziell für die jungen Bürgerinnen und Bürger - die Kindertheatertage und das Kindertheater im Jugendhaus auf dem Programm.

Kabarett im Bürgersaal

Die Besucherzahl beim Kabarett ist auf maximal 150 Personen begrenzt. Kabarettabende finden vorerst ohne Pause statt. Einlass und Getränkeausschank öffnen jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Abonnements:
Kabarett-Abonnenten melden sich bitte vorab beim Kulturamt unter kulturamt@rheinfelden-baden.de mit Angabe des Namens und der Personenzahl. Das Kulturamt schickt den Abonnenten dann die coronabedingte Registrierung zu. Die Dokumente bitte ausgefüllt zusammen mit dem Kabarett-Abo und einer Mund-Nasen-Bedeckung zur Veranstaltung mitbringen. 

Meisterkonzerte

Die Besucherzahl bei den Meisterkonzerten ist auf maximal 125 Personen begrenzt. Die Meisterkonzerte finden vorerst ohne Pause statt. Einlass und Getränkeausschank öffnen jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Tickets

Tickets für alle Veranstaltungen sind, wenn nicht anders angegeben, im Vorverkauf bei über 2000 Vorverkaufsstellen und Callcentern von www.reservix.de erhältlich (zuzüglich Vorverkaufsgebühr). Bei einer direkten Buchung über das Portal www.rheinfelden.reservix.de bitte Tickets ausdrucken und zusenden lassen.

Weiterhin können Karten im Vorverkauf (ohne Vorverkaufsgebühr) in der Tourist-Information, Karl-Fürstenberg-Straße 17, erworben werden.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr.

Restkarten sind zudem an der Abendkasse erhältlich.

Ermäßigungen:
Ermäßigte Tickets bei Veranstaltungen des Kulturamts gelten für Schülerinnen und Schüler, Studierende, Teilnehmende des FSJ und Bundesfreiwilligendienstes und Inhaberinnen und Inhaber des Tafelausweises Rheinfelden, Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis und einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 50 Prozent sowie mit Merkzeichen.

Mund-Nasen-Schutz und weitere Regelungen

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auf allen Wegen bis zum Sitzplatz Pflicht, auch auf dem Weg zur Garderobe und zu den Toiletten.

Bitte beachten Sie nach Eintritt in den Bürgersaal die Einbahnstraßenregelung am Boden und setzen Sie sich nur auf die für Sie vorbereiteten Plätze.

Bitte beachten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Die Regelungen im Überblick:
Corona-Regelungen für Veranstaltungen im Bürgersaal
! Bitte beachten Sie auch aktuelle Hinweise in der Tagespresse oder hier auf unserer Homepage, da die vergangenen Wochen und Monate gezeigt haben, dass es gerade im Bereich von Veranstaltungen schnell zu geänderten Vorgaben kommen kann, auf die die Stadt Rheinfelden (Baden) dann flexibel reagieren wird.

Meldungen zum Thema

Artikel-Suche
Artikel 16-18 von 532
Seit heute ist die Stadt um ein Kunstwerk reicher. Im hohen Alter von 87 schenkte der Künstler Leonhard Eder, der vor 62 Jahren nach Rheinfelden kam und die Stadt seitdem wie kaum ein anderer Künstler mitgestaltet hat, die Skulptur „Frauen im Netz“.
Das Kulturamt Rheinfelden lädt alle Inhaber von „Kabarett im Bürgersaal“-Abonnements zu einer Autocomedy-Vorstellung auf dem Festplatz Tutti Kiesi ein.
Beim 5. Fotomarathon Rheinfelden kommen die Fotobegeisterten am Samstag, 27. Juni, von 10 – 19 Uhr virtuell zusammen.
1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ... 178