Veranstaltung

Konzert | 7. Dreyland-Bluesfestival in Rheinfelden

Do., 17. August 2023
19:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Das Festival startet mit der deutschen Band Blue Deal und dem britischen Top-Gitarristen Danny Bryant (GB) in Rheinfelden (Baden).
^
Beschreibung

Das Programm 2023

Donnerstag, 17.08.2023, Festplatz des Tutti-Kiesi-Parks Rheinfelden (Baden)

Blue Deal (DE)

Danny Bryant (GB) (Popa Chubby hat seine Europa-Tournee abgesagt)

Blue Deal (DE, Baden-Württemberg)

Blue Deal | Foto: Blue Deal

Diese noch recht junge Band aus Südbaden hat inzwischen auch über die Region für Aufsehen gesorgt. Dafür spricht auch ihre Nominierung für die Challenge des German Blues Award 2023. Das Fachmagazin „bluesnews“ attestiert dem 2022 erschienenen Debüt-Album „Holy Ground“: sie spielen einen satten Blues-Rock, an dessen Kanten noch keiner geschliffen hat; …eine gelungene Platte. „I like your music - Keep rolling that Rock! “ - Dieses Statement von Free-Musiker Paul Rodgers war wie ein Ritterschlag und die Motivation zur Gründung der Band, die frisch, schwungvoll und dynamisch daherkommt. Trotz 30 Jahren Altersunterschied vom jüngsten bis zum ältesten Bandmitglied verstehen die vier ihr Handwerk und lassen durch die altersbedingt unterschiedlich musikalische Bandbreite geschickt verschiedene Stile verschmelzen. Die Band beweist anhand von mittlerweile drei Schottland-Touren, dass Blues-Rock „Made in Germany“ authentisch und international erfolgreich sein kann.

Danny Bryant (GB)

Danny Bryant kommt nach Rheinfelden (Baden) | Foto: Felix Groteloh

Wer abwechslungsreiche, rockige Gitarrenrhythmen gemischt mit langsamen, einfühlsamen Balladen mag, der wird Danny lieben. Er verpasst ruhigen Songs eine Dynamik, die diese zu Hymnen macht !

Danny Bryant, Gitarren-Ziehsohn von Walter Trout, gilt immer noch als Geheimtipp – obwohl er für Santana und Joe Cocker arbeitete. Er ist „ein fantastischer Gitarrist – fähig, eine Fender Stratocaster zum Singen zu bringen“, urteilt Joe Bonamassa. Jetzt, beim elften Studioalbum „Means Of Escape“ muss man klarstellen: Ein besserer, leidenschaftlicherer Gitarrist in Hendrix Manier findet man nicht so schnell wieder.

Für das bekannteste UK-Musikmagazin ‘Classic Rock Magazine’ ist Danny Bryant ein „National Blues Treasure“, einen Titel der sich der Ausnahmegitarrist durch harte Arbeit und unermüdlichem Touren verdient hat. Der erst 42-jährige hat sich in der europäischen Bluesszene seit knapp zwei Jahrzehnten einen Namen gemacht, indem er über 2500 Club- und Festivalauftritte für seine zahlreichen Fans absolviert hat, und gilt in der Branche als einer der Besten der Besten.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Early-Bird-Ticket: 23,00 Euro | ab 14.08.: 27,00 Euro

Tickets unter www.eventfrog.de und ab 1. Juli auch in der Tourist-Info Rheinfelden (Baden)

^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht.
^
Veranstalter
Veranstalter ist ExBluesive – Jazz und Blues Südbaden e.V. mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts Rheinfelden (Baden)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken