Klimaschutzprojekte

Abgeschlossene Aktionen

Die Themen Klimaschutz, Erhöhung der Energieeffizienz sowie vermehrter Einsatz regenerativer Energieerzeugung stehen heute weit oben in den Agenden der globalen, nationalen und lokalen Politik. Die Stadt Rheinfelden (Baden) hat sehr frühzeitig die Notwendigkeit des Klimaschutzes erkannt und erstellt bereits seit 1998 regelmäßige Energieberichte.

Sie entwickelte gemeinsam mit der K.GROUP aus München ein kommunals Klimaschutzkonzept für ein Zeitfenster bis 2050 und beschäftigt seit 2016 eine eigene Klimaschutzmanagerin. Deren Aufgabe ist die Umsetzung der im Klimaschutzkonzept festgelegten Maßnahmen.

Die Stadt Rheinfelden (Baden) will dabei mit ihren Maßnahmen in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz eine Vorbildfunktion übernehmen und durch Initiativen in den verschiedensten Bereichen Impulse für eine nachhaltige Klima- und Energiepolitik geben. Denn nur mit einem umfassenden Ansatz wird es gelingen, die für den Klimaschutz notwendige Energiewende herbeizuführen.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über alle bisher durchgeführten Maßnahmen:

Meldungen zum Thema

Artikel 1-3 von 121
15.10.2021
Photovoltaik-Anlagen auf 365 Dächer pro Jahr zu installieren, war Ziel des gleichnamigen Wettbewerbs, der unter 17 Teilnehmerkommunen im Landkreis Lörrach ausgetragen wurde. Nach der Laufzeit von zwei Jahren wurden die erfolgreichsten Teilnehmer am Dienstag (12. Oktober) prämiert.
08.10.2021
Wie es um den Energieverbrauch der städtischen Liegenschaften im vergangenen Jahr bestellt war, stellte der städtische Energieberater Michael Schwarz in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses im Energiebericht 2020 vor. Zudem gab Jan Münster von der Energieagentur Südwest einen Einblick in das aktuelle energiepolitische Arbeitsprogramm (European Energy Award) sowie die aktuelle CO2-Bilanz.
28.07.2021
Sichtlich erfreut zeigte sich Oberbürgermeister Klaus Eberhardt angesichts der zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, die der Einladung der Stadtwerke Rheinfelden (Baden) zu einer Informationsveranstaltung über das städtische Nahwärmenetz in den Bürgersaal gefolgt waren. Ein sichtbares Zeichen dafür, dass das städtische Nahwärmenetz in der Bevölkerung auf großes Interesse stößt, so Eberhardt.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 41