Veranstaltung

Klaviertage 2021 Schmankerl der Celloliteratur

Carl-Martin Buttgereit
So, 18. Juli 2021
11:00 Uhr

Mit Carl-Martin Buttgereit und Emanuel Graf

Verschoben vom 21.03.2021
^
Beschreibung

Mit Emanuel Graf konnte einer der interessantesten und führenden Cellisten seiner Generation für das Rheinfelder Konzert gewonnen werden, der nach seiner Tätigkeit als Solocellist am Königlichen Theater Kooenhagen nun seit einigen Jahren als Solocellist der Bayerischen Staatsoper München engagiert ist. Am Klavier begleitet wird er von seinem langjährigen Kammermusikpartner Carl-Martin Buttgereit, der außer seiner Tätigkeit als Fachbereichsleiter der Rheinfelder Musikschule auch auf eine
mittlerweile internationale Tätigkeit als Pianist und Kammermusiker mit Rundfunk-, Fernseh- und CD-Aufnahmen blicken kann, und durch dessen Vermittlung das Rheinfelder Konzert zustande
kam.
Dieses Konzert bildet den Auftakt/Abschluss der alle zwei Jahre stattfindenden „Klaviertage Rheinfelden 2021“, in denen das Klavier in seinen verschiedenen Facetten durch Schüler und Lehrer der Musikschule Rheinfelden in jeweils drei Veranstaltungen zu erleben ist.

^
Veranstaltungsort
Dietschy-Saal, Haus Salmegg
Rheinbrückstraße 8
79618 Rheinfelden (Baden)
^
Kosten

20 € | VVK 17 € | ermäßigt 13 €   VVK: Tourist-Info Rheinfelden und auf rheinfelden.reservix.de

^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
^
Veranstalter
Kulturamt in Kooperation mit der Musikschule Rheinfelden
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken