Veranstaltung

Rossini Hayward

So, 11. Oktober 2020
19:00 Uhr

Akkorde - Gitarrenkonzert
^
Beschreibung
1981 in London geboren, gilt Rossini Hayward als einer der kreativsten Gitarristen seiner Generation. Seine interessanten und ausdrucksstarken Konzerte verblüffen sowohl durch eine Meisterschaft, die in Erstaunen versetzt, als auch durch den Zauber und die Kraft der Einfachheit.
 
Am Royal Welsh College of Music and Drama erwarb Hayward 2010 den Bachelor in klassischer Gitarre und an der Hochschule für Musik Freiburg den Master of Music im Jahr 2012. Seitdem konzertiert er in verschiedenen Ländern Europas sowohl als Sologitarrist als auch als Solist mit Orchester.
 
In den letzten Jahren wendete sich Rossini Hayward bewusst mehr und mehr von dem sogenannten Standardkonzertrepertoire ab und dem Arrangieren und Komponieren neuer Werke zu. Er begann mittels eigener Arrangements Werke für die Gitarre zu erschließen, die noch nie zuvor auf diesem Instrument gespielt wurden. Das zeigt sich auch auf seiner ersten, 2018 erschienenen CD „Pieces of Mind - Classical Guitar Compositions and Arrangements“. Neben anderen Projekten arbeitet Hayward im Moment an dem vielleicht größten Unterfangen, das je für die Gitarre versucht wurde: ein Arrangement des Rings von Richard Wagner.
 
Auch in seinem Konzert im Haus Salmegg wird Rossini Hayward ein paar neue Kompositionen und Arrangements spielen, darunter seine „Rheingold Fantasy“. Dieser großen Fantasie über Themen aus Richard Wagners Oper "Das Rheingold" wird er einen kleinen, etwa 10-minütigen Vortrag über Wagner und die Leitmotivtechnik voranstellen. Außerdem will Hayward seine Bearbeitung des berühmten Kanons von Johann Pachelbel vortragen sowie Werke von Fernando Sor und Arrangements von bekannten Volksliedern.
^
Veranstaltungsort
Dietschy-Saal, Haus Salmegg
Rheinbrückstraße 8
79618 Rheinfelden (Baden)
^
Kosten
15€, VVK, 12€, ermäßigt 8€
^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Rheinfelden (Baden)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken