Veranstaltung

Großes Neujahrskonzert

Foto des Dirigenten Volodymyr Syvokhip
So, 5. Januar 2020
15:30 Uhr

Meisterkonzert 3
^
Beschreibung
Junge Philharmonie der Urkraine Lemberg INSO
Dirigent: Volodymyr Syvokhip
Solistin: Ludmyla Ostash, Sopran

Mit Musik um Johann Strauß bieten die Künstler der Jungen Philharmonie der Urkraine Lemberg ein hochkarätiges Musikerlebnis der leichten Klassik.

Programm
 
W.A. Mozart Ouverture „ Le Nozze di Figaro“ KV 482
( 1756- 1791) 
W.A. Mozart „Porgi, Amor Cavatine der Gräfin aus  „Le nozze di Figaro“ KV 482
J. Brahms Ungarische Tänze Nr. 4 fis moll und Nr. 6 D Dur
( 1833- 1897) 
G. Puccini „Quando m` en vo“  Walzer der Musette aus „La Bohème“
( 1858 – 1924)
G. Verdi „Bolero“  der Elena aus „Die sizilianische Vesper“
( 1813-1901)
Dvorak Slawischer Tanz g moll op. 46 Nr 8 
( 1841- 1904)
E. Elgar „Pomp and Circumstance“ Marsch Nr. 1
( 1857- 1934)
 
……………. PAUSE ………………..
 
J. Offenbach Ouverture „Orpheus in der Unterwelt“
(1819 – 1880)
J. Offenbach „Amours Divins! “  Arie der Helena aus  „La belle Hélène“
C. M. von Weber „Aufforderung zum Tanz“
( 1786 – 1826 )
J. Strauß „Unter Donner und Blitz“ Polka
( 1825-1899)
J. Strauß „Furioso“ Polka 
J. Strauß „Mein Herr Marquis“   Arie der Adele aus  „Die Fledermaus“ 
J. Strauß „An der schönen blauen Donau“ Walzer
J. Strauß Vater „Radetzky  Marsch“ op. 228
( 1804 – 1849)

Die Junge Philharmonie der ehemaligen habsburgischen Kulturmetropole und Mozart Stadt Lemberg, dem heutigen Lviv, ist seit Gründung einer der wichtigsten Kulturträger der Ukraine mit vielen internationalen Einladungen. In Deutschland ist das Orchester mit seinem Dirigenten Volodymyr Syvokhip, der gleichzeitig als Direktor der Staatlichen Philharmonie Lemberg tätig ist, seit vielen Jahren auf Einladung der Südwestdeutschen Mozart Gesellschaft e.V. gerne gesehener Gast. Die Junge Sopranistin Lyudmyla Ostach gehört als herausragende Künstlerin in der Ukraine dem Solistenensemble dem Staatsopernhaus Lemberg an.


^
Veranstaltungsort
Bürgersaal
Kirchplatz 2
79618 Rheinfelden (Baden)
^
Kosten
Einzelkarten
Kategorie I: € 31
Ermäßigt: € 28
Kategorie II: € 28
Ermäßigt: € 25

Abonnements für alle 4 Konzerte
Kategorie I: € 104
Kategorie II: € 92
Ermäßigt: € 80

Vorverkaufsstellen

Einzelkarten und Abonnements:
Tourist Info Rheinfelden (Baden)
Karl-Fürstenberg Straße 17
79618 Rheinfelden (Baden)

Einzelkarten: www.reservix.de
mit über 2000 angeschlossenen
Vorverkaufsstellen und Callcenter

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Teilnehmer des FSJ und Bundesfreiwilligendienst, Inhaber des Tafelausweises Rheinfelden, für Schwerbehinderte mit amtlichen Ausweis und einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mind. 50 %. Die ausweislich vorgeschriebene Begleitperson erhält freien eintritt. Voraussetzung für die Ermäßigung ist die Vorlage eines beim Einlass vorzuzeigenden gültigen Ausweises.
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht.
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Rheinfelden (Baden)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken