Veranstaltung

Trümmerliteratur und Flüchtlingslyrik

Fr, 29. März 2019
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

"Heute bin ich ja noch da"
Szenische Lesung mit musikalischen Interludien
mit Heiner Lohmann und Sunny Meury
^
Beschreibung
Heiner Lohmann und Sunny Meury
"Heute bin ich ja noch da"
Trümmerliteratur und Flüchtlingslyrik
Szenische Lesung mit musikalischen Interludien
 
Die Trümmerliteratur, wie sie nach dem 2. Weltkrieg entstanden ist und vor allem durch ihren Apologeten Wolfgang Borchert verkörpert wird, trifft mit ihrer zeitlosen Aussage in unserer szenischen Lesung  auf die Flüchtlingslyrik heutiger Tage mit ihrer ganzen Dramatik; aufgezeichnet von Jugendlichen aus Afghanistan und dem Iran – berührende Zeilen über Todesangst, Fremdheit und Sehnsucht.
 Kein anderer als der Liedermacher Konstantin Wecker kann die Verfolgung der Immigranten durch den Hass von Neonazis und Rechtspopulisten besser beschreiben. Diese mit kurzen Interludien von Rockbands wie King Crimson, Pink Floyd, Emerson Lake & Palmer, IQ, Eloy, Deep Purple musikalisch angereicherte Darbietung stellt auch eine künstlerische Fortsetzung der Rheinfelder „Aktion gegen Fremdenfeindlichkeit“ dar.
^
Veranstaltungsort
Lesesaal der Stadtbibliothek
Kirchplatz 6
Eingang zum Lesesaal im Osten. Gegenüber der Christuskirche
Eichamtsstraße / Ecke Müßmattstraße
79618 Rheinfelden (Baden)
^
Kosten
Eintritt frei, Kollekte
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht.
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
^
Veranstalter
Kulturamt in Kooperation mit VHS Rheinfelden (Baden)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken