Veranstaltung

Opernwerkstatt am Rhein: "Kiss me, Carmen"

Sa, 26. Januar 2019
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Von Georges Bizet
^
Beschreibung
Die Zigeunerin Carmen ist heißblütig und in Sevillas Seilknüpferei kommt es zu einer Messerstecherei zwischen ihr und einer anderen Zugeunerin. Der zu Hilfe gerufene Sergeant Don José soll die Unruhestifterin abführen, doch er verliebt sich in sie und läßt sie laufen. Dafür landet er selbst im Gefängnis.
Nach abgelaufener Haft sucht er sie auf, um bei ihr das Glück zu finden. Er gibt sein früheres Leben auf, um mit ihr zusammen zu sein. Doch die Liebe erkaltet schnell, weil ihr Temperament inzwischen für den Stierkämpfer Escamillo glüht. Die Oper wurde neu arrangiert für Flamenco-Gitarre und
Zigeunerorchester (Geige, Cajon, Kontrabass, Klarinette, Flöte und Akkordeon). Die Musiker sind Teil des Bühnengeschehens und damit involviert in die Seilknüpfarbeiten, Messerstechereien und das Schmugglergeschäft. Selbst in der Nacht spielen sie schlafend ihre Instrumente, um das Eifersuchtsdrama um Carmen und José musikalisch zu begleiten. Die Musik von Georges Bizet findet hier zurück zu ihren Ursprüngen. Bizet hat sich traditioneller Flamencorhythmen bedient. In dieser Inszenierung spielt dies eine besondere Rolle. So werden einzelne Stellen musikalisch nicht durch die Instrumente, sondern wie im Flamenco üblich, durch die Tänzer vorgegeben.
Zu Gast ist die noch junge Opernwerkstatt am Rhein, die
das Musiktheater neu entdecken hilft und unterhaltsames
Theater, das die Sinne berührt, auf die Bühne bringt.
13 Sänger*innen, 7 Musiker*innen, Regie: Sascha von Donat
^
Veranstaltungsort
Bürgersaal
Kirchplatz 2
79618 Rheinfelden (Baden)
^
Kosten
30 €, Vorverkauf: 26 €, ermäßigt: 15 €

Karten gibt es ca. 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn im Bürgerbüro, bei der Tourist. Information und in der Buchhandlung Merkel oder jetzt schon unter dem angegebenen Reservix-Link.

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Teilnehmer des FSJ und Bundesfreiwilligendienst, Inhaber des Tafelausweises Rheinfelden, für Schwerbehinderte mit amtlichen Ausweis und einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mind. 50 %. Die ausweislich vorgeschriebene Begleitperson erhält freien Eintritt. Voraussetzung für die Ermäßigung ist die Vorlage eines beim Einlass vorzuzeigenden gültigen Ausweises.
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht.
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Rheinfelden (Baden)
Operwerkstatt am Rhein
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken