Immer aktuell informiert

Städtische Nachrichten

Kontakt

Sie möchten sich über das aktuelle Stadtgeschehen informieren?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Artikel-Suche
vom 1. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2023 veröffentlichte Artikel:
Artikel 251-260 von 673
06.09.2023
Aufgrund der aktuell sehr hohen Zugänge an unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA) im Landkreis Lörrach werden am Donnerstag, 7. September, die ersten jungen Geflüchteten in die Halle der Gewerbeschule Rheinfelden einziehen.
05.09.2023
Die Tschamberhöhle verlängert die Saison 2023 und kann jetzt zusätzlich im Oktober immer sonntags zwischen 10 und 14 Uhr zur vollen Stunde besichtigt werden.
05.09.2023
Anlässlich der Veranstaltung „Slow Up Basel – Dreiland“ kommt es am Sonntag, 17. September, zwischen 8 und 18 Uhr zu einigen Verkehrseinschränkungen im Rheinfelder Stadtgebiet.
05.09.2023
„Älter wird jeder – aber wie und wo?“ – dies ist der Titel von zwei Bürgerbeteiligungswerkstätten, mit denen die Gemeinden Schwörstadt und Rheinfelden gemeinsam der Frage nachgehen wollen, „Was braucht es, um gut daheim älter zu werden?“.
04.09.2023
Unter dem Motto „Engagement macht stark“ findet jährlich deutschlandweit Mitte September die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt und Rheinfelden ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei – erneut in Kombination mit den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg.
01.09.2023
Die neue Ausgabe des Rheinfelder Kultur- und Stadtmagazins „2x Rheinfelden“ für September und Oktober ist da und liegt auch dieses Mal wieder an vielen Stellen in der Stadt aus.
01.09.2023
Elf neue Auszubildende und Studierende sowie drei „FSJler“ und Praktikanten begrüßte in Vertretung des Stadtoberhauptes am Freitagmorgen Bürgermeisterin Kristin Schippmann gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Hauptamt, des Personalrats sowie der Jugend- und Auszubildendenvertretung.
01.09.2023
Die Stadtbibliothek Rheinfelden lädt am Donnerstag, 14. und 28. September, wieder Kinder ab vier Jahren zum Vorlesen in die „Lese-Insel“ ein.
31.08.2023
Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD), der in Rheinfelden 2020 mit zwei Personalstellen eingeführt wurde, erhält nun Verstärkung.
30.08.2023
Rheinfelden will bis 2040 klimaneutral sein. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, setzt die Stadt auf die Bündelung aller Kräfte. Nach der Gründung des Klimabeirats mit Vertretern aus Industrie und Bürgerschaft will die Stadt nun mit dem Klimaschutzpreis einen weiteren Anreiz zum Mitmachen und Mitdenken schaffen.