Städtische Nachricht

Postfiliale


Das Bedauern über diesen Schritt wurde von der Wirtschaftsförderung und der Verwaltung gegenüber den Verantwortlichen direkt im Anschluss an diese Information mehrfach geäußert.

OB übt Kritik

In einem aktuellen Schreiben an die Deutsche Post bekräftigt Oberbürgermeister Klaus Eberhardt erneut seine Kritik an diesem Schritt und bittet die Verantwortlichen, auch im Namen des Gemeinderates, zu prüfen, ob die Deutsche Post den bisherigen Standort nicht in Eigenregie übernehmen könne.

„Wir wünschen uns von der Deutschen Post, dass sie ihre Dienstleistungen verbunden mit einer angemessenen Präsenz in Rheinfelden vorhält, zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger“, heißt es in dem Schreiben an die Deutsche Post.

Gesprächsangebot

„Leider liegt die Entscheidung nicht in unseren Händen, aber ich hoffe, dass sich die Deutsche Post diesen Schritt noch einmal überlegt. Schließlich ist Rheinfelden die zweitgrößte Stadt im Landkreis“, betont Oberbürgermeister Klaus Eberhardt. Er hofft, dass die Deutsche Post auf das unterbreitete Gesprächsangebot eingeht.

Informationen zur neuen Partnerfiliale "Get Rio" | Friedrichstraße 13
Angebot: alle wichtigen postalischen Dienstleistungen
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 16 Uhr.