Städtische Nachricht

Wasserrahmenrichtlinie Rhein - Öffentlichkeitsbeteiligung gestartet


Die Entwürfe wurden mit den dazu gehörenden Maßnahmenprogrammen am 22. Dezember 2020 veröffentlicht. Gleichzeitig wurde mit der Veröffentlichung das offizielle Anhörungsverfahren eingeleitet.

Bis zum 30. Juni besteht nun für Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Stellen die Möglichkeit, zu den Entwürfen gegenüber den Regierungspräsidien als Flussgebietsbehörden Stellung zu nehmen. Die jeweiligen Unterlagen können heruntergeladen werden unter:
https://um.baden-wuerttemberg.de/de/umwelt-natur/wasser-und-boden/blaues-gut/europaeische-wasserrahmenrichtlinie/dritter-bewirtschaftungszyklus/oeffentlichkeitsbeteiligung/

Zusätzlich können die Entwürfe bei den Regierungspräsidien nach vorheriger Anmeldung während der Bürozeiten eingesehen und eine Stellungnahme abgegeben werden. Für gebietsübergreifende Stellungnahmen ist auch ein zentrales E-Mail-Postfach eingerichtet: wrrl@rpt.bwl.de