Städtische Nachricht

Bestell- und Abholservice bei der Stadtbibliothek


Rückgabe

Die Rückgabebox, die seit dem erneuten Lockdown im Dezember geschlossen war, ist wieder geöffnet und kann für Rückgaben genutzt werden. Die Stadtbibliothek bittet darum, darauf zu achten, dass keine Spiele in die Box „eingeworfen“ werden und keine Medien der Stadtbibliothek des Schweizer Rheinfeldens.

Bestellungen

Bestellt werden können Medien telefonisch unter der Rufnummer 07623 / 95 500 - dienstags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr - oder per Mail (stadtbibliothek@rheinfelden-baden.de). „Die Kunden nennen uns ihre Ausleihwünsche mit Angabe von Autor, Titel und Mediengruppe und wir richten die Medien. Maximal fünf Medien können bestellt werden“, erläutert die Leiterin der Stadtbibliothek, Andrea Strecker, das Vorgehen.

Eine gute Übersicht über das Angebot bietet der Online-Katalog auf der Homepage www.stadtbibliothek-rheinfelden.de. Mit einem Klick kann hier auch bereits überprüft werden, ob das gewünschte Buch verfügbar ist.

Abholung

Die Kunden erhalten dann eine Nachricht, wann die gewünschten Medien abgeholt werden können. Die Terminvergabe wird dabei so gestaltet, dass Kontakte unter den Kunden vermieden werden. Daher bittet das Team der Stadtbibliothek auch darum, dass die vereinbarten Abholtermine genau eingehalten werden.

Die Kunden müssen zur Abholung nur ihre Bibliothekskarte und eine Tasche für die Medien mitbringen sowie einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Abholung erfolgt zur vereinbarten Zeit am Haupteingang der Stadtbibliothek, links von der Tür befindet sich die Klingel.

Dienstleistung

Andrea Strecker und ihr Team freuen sich, den Bestell- und Abholservice erneut anbieten zu können. „Wir haben im ersten Lockdown damit sehr gute Erfahrungen gemacht und wissen aus den Rückmeldungen, dass unsere Kunden diesen Service sehr zu schätzen wissen“, berichtet die Leiterin der Stadtbibliothek.