Städtische Nachricht

Wertediskussion digital


Vor diesem Hintergrund hat sich die Steuerungsgruppe des Werte-Jahres überlegt, den angestrebten Diskurs über Werte online anzustoßen und weiterzuführen.

Kurzfilme

In den vergangenen Monaten wurden Akteure aus Rheinfelden, die sich bereits beim Werte-Jahr engagiert haben, zu ihren Wertvorstellungen befragt und dabei gefilmt. Die dabei entstandenen Kurzvideos werden ab sofort nach und nach über die Homepage der Stadt unter www.rheinfelden.de/filmprojekt-werte veröffentlicht.

1. Staffel

Zu sehen bei dieser ersten Staffel sind Schülerinnen des Georg-Büchner-Gymnasiums, die über Werte im Schulalltag und ihr Schulmotto „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" sprechen. Vertreter des Jugendreferats geben einen Einblick in die Werte, die ihnen im Kontakt mit Jugendlichen wichtig sind. Zwei Mitglieder des Ältestenkreises der Paulus und Christusgemeinde beleuchten das Thema Werte aus christlicher Sicht und zeigen anhand des „Grünen Gockels“, wie Werte durch die Umsetzung konkreter Projekte gelebt werden können. Und im Filmbeitrag des Familienzentrums sprechen Engagierte über ihre persönlichen Beweggründe und Einstellungen.

Interesse?

Aktuell laufen bereits die Planungen für eine zweite Staffel.
Wer sich gerne an der Werte-Diskussion in Form des Filmprojektes beteiligen möchte, kann sich bei Stefanie Franosz, s.franosz@rheinfelden-baden.de oder Telefon 07623 95-430 melden.