Städtische Nachricht

Umbau Bürgerbüro

Hauptausschuss 5.11.2018

Bereits im letzten Jahr wurden 200.000 Euro für entsprechende Umbaumaßnahmen im Haushalt bereitgestellt. Erste Planungen und Kostenschätzungen des Fachbüros Partner AGzeigen, dass dieser Ansatz nicht ausreichen wird. Daher ist für den kommenden Haushalt eine weitere „Rate“ vorgesehen.

Offener Charakter versus Diskretion


Der offene Charakter, der den Bürger willkommen heißt, soll bei der Umgestaltung erhalten bleiben. Mit Hilfe von Akustikwänden und Pflanzen sollen aber gleichzeitig diskrete Bereiche geschaffen werden, nicht zuletzt auch um die Anforderungen des Datenschutzes zu erfüllen.  Der Hauptausschuss fasste einstimmig den Beschluss, die Pläne weiterzuverfolgen.