Städtische Nachricht

Camille Saint-Saëns Weihnachtsoratorium


Die Kantorei Rheinfelden spielt am 6. Januar das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns.  Im Jahr 1858 von dem damals gerade einmal 23-jährigen Musiker komponiert, umfasst das Werk 10 Einzelsätze und zählt heute zu den bekanntesten Kompositionen unter dem Titel „Weihnachtsoratorium“.

Als Solisten treten Eva-Maria Hofheinz und Cornelia Winter (beide Sopran), Daniela Bianca Gierok (Alt), Sebastian Hübner (Tenor), Matthias Horn (Bass) und Yvonne Deusch (Harfe) auf. Außerdem wirken neben der Kantorei die Young Voices und das Kantatenorchester unter der Leitung von Isabel Schau an dem Oratorium mit.  

Das Konzert beginnt um 17 Uhr, Karten dafür kosten 18 Euro (ermäßigt 9 Euro). Sie sind an der Tageskasse oder im Vorverkauf bei Optik Eisenmann, Kapuziner Straße 7, erhältlich.