Stadtjubiläum 2022

Neuigkeiten

Bleiben Sie rund um unser Stadtjubiläum auf dem Laufenden:

Artikel-Suche
27.09.2022
Mit ihrem aktuellen Programm „Die Perlinger – Worum es wirklich geht“ gastiert Sängerin, Schauspielerin, Tänzerin und Kabarettistin Sissi Perlinger am Donnerstag, 13. Oktober, 20 Uhr, bei Kabarett im Bürgersaal in Rheinfelden.
26.09.2022
Rund 300 Zuhörerinnen und Zuhörer kam zum Jubiläumskonzert der weltberühmten Cellistin Sol Gabetta und ihrem langjährigen musikalischen Partner, dem Pianisten Bertrand Chamayou.
22.09.2022
Unter dem Titel „Panta Rhei(n) – Kunst am/im Fluss“ zeigt das städtische Kulturamt ab Sonntag, 2. Oktober, im Haus Salmegg einen philosophisch-künstlerischen Blick auf den Rhein.
22.09.2022
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums wurde und wird die Stadtgeschichte auf vielfältige Weise beleuchtet. Seit dieser Woche können sich nun auch Kinder, Jugendliche, Familien oder Jung-Gebliebene digital auf Spurensuche in Form einer Stadtrallye begeben.
22.09.2022
Im Rahmen des Stadtjubiläums lädt die Friedhofsverwaltung am Samstag, 8. Oktober, ab 13 Uhr zu einem „Tag des Friedhofes“ auf den Hauptfriedhof in der Kernstadt, Eingang Goethestraße, ein.
20.09.2022
Wie pflanze ich einen Baum? Dieser Frage widmet sich im Rahmen des Projekts „100 Jahre – 100 Bäume“ der nächste Workshop im Rheinfelder Stadtgärtle am Samstag, 24. September, ab 13.30 Uhr.
15.09.2022
Auch im letzten Drittel des Jubiläumsjahres wird die Stadt ihrem Slogan „Wir feiern gemeinsam“ gerecht. Von Mitte September bis Ende Dezember sind noch rund 60 Veranstaltungen geplant.
09.09.2022
Im Rahmen des Stadtjubiläums gastiert am Sonntag, 25. September, die weltberühmte Cellistin Sol Gabetta gemeinsam mit Bertrand Chamayou in Rheinfelden (Baden).
07.09.2022
Am Sonntag, 18. September, findet die dritte Führung der digitalen stadtgeschichtlichen Touren, die für das Jubiläumsjahr konzipiert wurden, statt.
02.09.2022
Das Geburtstagsgeschenk der Schweizer Schwesterstadt zum 100-jährigen Stadtjubiläum, die Stahl- und Glasskulptur „Hope“ von Künstlerin Simone Fezer, wurde in der Nacht zu Freitag von Unbekannten mutwillig beschädigt.
01.09.2022
Mit seinem aktuellen Programm „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“ gastiert am Donnerstag, 15. September, 20 Uhr, Kabarettist Stefan Waghubinger bei Kabarett im Bürgersaal in Rheinfelden.
31.08.2022
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Stadt präsentieren sich die Blaulichtorganisationen beider Rheinfelden gemeinsam am Sonntag, 25. September, von 11 bis 16 Uhr an der Alten Rheinbrücke.
31.08.2022
Die neue Ausgabe des Rheinfelder Kultur- und Stadtmagazins „2x Rheinfelden“ für September und Oktober ist da und liegt wieder an vielen Stellen in der Stadt in gedruckter Form aus.
31.08.2022
Im Rahmen der neuen Reihe „Klassik in Rheinfelden“ sind am Sonntag, 11. September, 17 Uhr, Pianistin Kasia Wieczorek und Violinist Seiji Okamoto mit ihrem Programm „Zwischen Himmel und Erde“ zu Gast im Rheinfelder Bürgersaal.
29.08.2022
"Stadtgesellschaft meets Trottoirfestverein meets Städtepartner" - mit dieser Formel umschrieb Oberbürgermeister Klaus Eberhardt am Sonntagmorgen das Zusammentreffen der zahlreichen Gäste anlässlich des traditionellen Sparkassenempfangs zum 53. Trottoirfest.
26.08.2022
Auch wenn die eigentliche Stadterhebung vor 100 Jahren im Oktober vollzogen worden war, fand die offizielle Jubiläumsfeier am Donnerstag, 25. August, im Bürgersaal statt.
24.08.2022
Im Rahmen des 100-jährigen Stadtjubiläums sammelten der Runde Tisch Mitgemischt, der Bildungs-, Kultur- und Integrationsverein Rosinka sowie der Rhein Bildungs- und Kulturverein unter dem Motto „100 Jahre – 100 Rezepte“ bis Mitte August internationale Lieblingsgerichte aus der Bürgerschaft für ein Kochbuch.
23.08.2022
Das Kulturamt Rheinfelden zeigt in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Kunstkurator und –organisator Roy Hofer von Samstag, 3., bis Sonntag, 18. September, die internationale Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe SEED 2.0 im Haus Salmegg.
22.08.2022
Die 14. Ausgabe des grenzüberschreitenden Straßenkunstfestivals „Brückensensationen“ begeisterte am Wochenende nach zweijähriger Pause wieder mehrere tausend Menschen.
20.08.2022
Mit einem akrobatisch und künstlerisch sehr anspruchsvollem Auftritt der Absolventinnen und Absolventen der Akrobatenschule Berlin und weiteren tollen Programmpunkten sind gestern Abend die diesjährigen Brückensenstionen gestartet. Die gute Nachricht für alle, die den Auftakt verpasst haben: Es gibt noch das ganze Wochenende ein tolles Programm!
17.08.2022
Anlässlich des Trottoirfestes vom 26. bis 28. August kommt es ab Montag, 22. August, zu einigen Verkehrseinschränkungen in der Kernstadt.
11.08.2022
Das Programmheft für das Rheinfelder Straßentheaterfestival „Brückensensationen“, das vom 19. bis 21. August rund um die Alte Rheinbrücke stattfinden wird, ist ab sofort digital und in gedruckter Form erhältlich.
05.08.2022
Unter dem Motto „100 Jahre – 100 Rezepte“ sammeln der Runde Tisch Mitgemischt, der Bildungs-, Kultur- und Integrationsverein Rosinka sowie der Rhein Bildungs- und Kulturverein seit Anfang Mai internationale Rezepte aus der Bürgerschaft für ein Kochbuch zum Stadtjubiläum.
01.08.2022
Im Beisein eines Nachkommen der Familie Rathenau wurden am vergangenen Freitag bei einer kleinen Feierstunde das zehnjährige Bestehen des „Pavillon 1898“ gefeiert und gleichzeitig ein paar neue Exponate aus dem Nachlass der Familie eingeweiht.
26.07.2022
Elf Kinder der vierten Klasse der Rheinfelder Eichendorff-Schule überreichten am Montag Oberbürgermeister Klaus Eberhardt zum Stadtjubiläum ein besonderes Geburtstagsgeschenk: Den Rheinfelder Wasserturm im Miniaturformat.
17.07.2022
Bei schönstem Sonnenschein nutzten am Sonntagmittag rund 350 Rheinfelderinnen und Rheinfelder die Lange Tafel in der Innenstadt, zu der der Förderverein 100 Jahre Rheinfelden anlässlich des Jubiläums eingeladen hatte, zu einem angeregten Austausch.
11.07.2022
#wirsind100jahrejung #stadtjubiläum
Zum Abschluss des Warmbacher Dorffestes anlässlich des 100-jährigen Jubiläums standen sich am Sonntagabend in der NaturEnergie Arena des FSV die Verwaltungen von Weil am Rhein und Rheinfelden (Baden) auf dem Rasen gegenüber.
07.07.2022
Anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums findet am Sonntag, 10. Juli, ab 9.30 Uhr auf dem Schulhof der Hans-Thoma-Schule ein Dorffest in Warmbach statt.
07.07.2022
Der Förderverein 100 Jahre Rheinfelden lädt die Rheinfelder Bevölkerung dazu ein, am Sonntag, 17. Juli, gemeinsam an einem langen Tisch in der Innenstadt den 100. Geburtstag der Stadt zu feiern.
01.07.2022
Der zweite Band der Jubiläumsbücher des Haus Salmegg-Vereins mit dem Titel "Innovation und Integration" wurde am Freitagabend bei einer Vernissage im Bürgersaal vorgestellt.
30.06.2022
Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens der Stadt Rheinfelden lädt der Ortsteil Nordschwaben am Samstag, 9. Juli, 10 Uhr bis 16 Uhr, zum großen Dorf-Flohmarkt in dem Dinkelbergdorf ein.
27.06.2022
Das freie Theater Tempus fugit zeigt in Kooperation mit dem städtischen Kulturamt in dieser Woche am Mittwoch, 29. Juni, Donnerstag, 30. Juni, und Freitag, 1. Juli, in mehreren Aufführungen die Theaterereignisse „Komm, wir bauen eine Stadt!“ sowie „Unsere kleine Stadt… und mehr“ im Tutti Kiesi-Areal.
24.06.2022
Das 100-jährige Bestehen der Stadt wird in einem Festakt am Donnerstag, 25. August, um 17 Uhr im Bürgersaal „ganz offiziell“ gewürdigt und gefeiert. Hierzu sind neben geladenen Gästen ausdrücklich auch Bürgerinnen und Bürger der Stadt herzlich eingeladen.
20.06.2022
Der Förderverein Dinkelbergmuseum Minseln zeigt anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums am Sonntag, 3. Juli, ab 14 Uhr im Foyer der Alban-Spitz-Halle die Sonderausstellung „50 Jahre Eingemeindung Minseln“.
20.06.2022
Die Tourist-Information Rheinfelden (Baden) bietet am kommenden Sonntag, 26. Juni, eine öffentliche Stadtführung zum Thema „Rheinfelder Kunst und Poesie“ an.
13.06.2022
Bei schönstem Sommerwetter luden die Latscharis zum Ausklang der Festwoche zu einem Frühschoppenkonzert ein.
13.06.2022
Stilvoll vorgefahren im Rolls Royce mit dem Schlossherren selbst am Steuer erfüllte die Beatles-Revival Band alle Hoffnungen und Erwartungen.
13.06.2022
Schlosskonzerte einmal ganz anders: Im Rahmen der Jubiläumsfestwoche auf Schloss Beuggen fand ein Schlosskonzert open air und mit einem großen Ensemble statt.
13.06.2022
Mit sieben Konzerten, einem ökumenischen Open-Air Festgottesdienst, Tanz- und Graffitiworkshops sowie einem Kindertag ging die Festwoche auf Schloss Beuggen zum 100-jährigen Jubiläum der Stadt gestern (12. Juni) zu Ende.
10.06.2022
Ein ganzer Tag der Festwoche auf Schloss Beuggen "gehörte" der Jugend. Mit Graffiti- und Tanzworkshops mit professioneller Anleitung und cooler Musik am Abend kamen die Jugendlichen auf ihre Kosten.
09.06.2022
100 Jahre Stadterhebung – wenn das kein Grund zu feiern ist und das am besten gemeinsam in geselliger Runde. So entstand beim Förderverein 100 Jahre Rheinfelden die Idee, die Rheinfelder an einen langen Tisch in der Innenstadt zum gemeinsamen feiern des 100. Geburtstages „einzuladen“.
09.06.2022
Im Rahmen des 100-jährigen Stadtjubiläums hatten das städtische Kulturamt und die städtische Wirtschaftsförderung auch den Rheinfelder Einzelhandel dazu eingeladen, seine Schaufenster festlich zu dekorieren.
08.06.2022
Als Beitrag zum 100-jährigen Stadtjubiläum hatte die Ortsverwaltung Karsau in Zusammenarbeit mit den Karsauer Vereinen am Mittwoch der Festwoche einen Kindernachmittag unter dem Motto „Kids 100“ auf die Beine gestellt.
08.06.2022
Mit ihrem aktuellen Programm „Mutter ist die Bestie“ gastiert am Mittwoch, 22. Juni, Kabarett-Lady und Radiokolumnistin Barbara Ruscher bei Kabarett im Bürgersaal in Rheinfelden.
08.06.2022
Nach dem erfolgreichen Start in die Festwoche am vergangenen Pfingstwochenende mit Blasmusik und Jazz der 20er Jahre sowie einem ökumenischen Festgottesdienst, setzte am Dienstagabend das Big Band Sound Orchestra die Reihe der Jubiläumskonzerte mit lässigem Bigband- Sound und Swing auf Schloss Beuggen fort.
07.06.2022
So alt wie die Stadt Rheinfelden sind auch die Glocken von St. Josef. Dies nimmt die katholische Kirchengemeinde Rheinfelden zum Anlass "100 Jahre Rheinfelden - 100 Jahre Glocken in St. Josef " mit einem feierlichen Gottesdienst zur Erinnerung an die Glockenweihe vor 100 Jahren am Sonntag, 19. Juni, 11 Uhr, in St. Josef zu feiern.
07.06.2022
Die musikalische Festwoche zum Stadtjubiläum ist gestartet und wird auch in den kommenden Tagen weitere tolle Konzerte bieten:
07.06.2022
Abwechslungsreich startet die neue Klassikreihe des städtischen Kulturamts, „Klassik in Rheinfelden“, am Sonntag, 19. Juni, mit einem Sommerkonzert in der katholischen Kirche St. Josef.
07.06.2022
Bei guten Wetterbedingungen und mit beschwingten Klängen begann an diesem Wochenende die Festwoche zum 100-jährigen Jubiläum der Stadt auf Schloss Beuggen.
03.06.2022
Ganz im Zeichen der jüngeren Einwohnerschaft Rheinfeldens stehen in der heute beginnenden Festwoche zum Stadtjubiläum der kommende Mittwoch und Donnerstag: Am Mittwoch, 8. Juni, lädt die Ortsverwaltung Karsau zum Kinderfest „Kids 100“ und am Donnerstag, 9. Juni, gibt es für die Jugend mehrere Workshops.
02.06.2022
Zehn weitere Bäume der Jubiläumsbaumpflanzaktion „100 Jahre – 100 Bäume“ haben am Schwarzen Weg entlang des Dürrenbachs eine Heimat gefunden.
01.06.2022
Dieses Wochenende beginnt die Jubiläumsfestwoche auf Schloss Beuggen. Am Freitagabend eröffnet der Musikverein Minseln um 19 Uhr die Konzertwoche, es folgen am Samstag um 20 Uhr die Sugar Foot Stompers.
27.05.2022
Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres rückt mit jedem Tag näher: Ab Freitag, 3. Juni, startet die Festwoche zum 100-jährigen Stadtjubiläum auf Schloss Beuggen mit einem bunten und vielseitigen Programm für alle Altersgruppen.
25.05.2022
Die Ausstellung „Verhausungen“ im Haus Salmegg ist noch bis einschließlich diesen Sonntag, 29. Mai, von 12 bis 17 Uhr, geöffnet.
18.05.2022
Zahlreich waren die Schülerinnen und Schüler der Kunstschule Quici am Montagabend (16. Mai) zur Eröffnung „ihrer“ Ausstellung gekommen.
18.05.2022
So vielfältig wie sich das gesamte Jubiläumsjahr präsentiert, so abwechslungsreich ist auch das Programm der Festwoche auf Schloss Beuggen.
16.05.2022
Bei strahlendem Sonnenschein feierten am vergangenen Samstag im Rahmen des Stadtjubiläums zahlreiche Kinder, Eltern und Großeltern aus allen Rheinfelder Kindertageseinrichtungen unter dem Motto „Früher-heute-morgen, hier feiern die Kinder unserer Stadt!“ auf dem Tutti Kiesi-Areal ein tolles Familienfest mit abwechslungsreichem Programm.
13.05.2022
Auch wenn bald schon fast die erste Hälfte des Jubiläumsjahres vorbei ist, entstehen immer wieder neue Projektideen. So auch die Idee vom Runden Tisch Mitgemischt, dem Bildungs-, Kultur- und Integrationsverein Rosinka sowie vom Rhein Bildungs- und Kulturverein für ein Kochbuch, das durch Gerichte aus aller Welt die Vielfalt Rheinfeldens widerspiegelt. Hierzu können ab sofort online oder per Mail von allen Kochbegeisterten und Leckermäulern bis zum 15. August Rezepte eingereicht werden.
12.05.2022
In diesen Tagen erscheint die zweite Ausgabe des Jubiläumsmagazins mit einer Veranstaltungsübersicht bis Ende August. Sowohl die redaktionellen Beiträge als auch die Veranstaltungsübersicht zeigen die Vielfalt an Veranstaltungen und die Vielfalt an Personen, Vereinen und Einrichtungen, die sich in das Jubiläum einbringen.
11.05.2022
Die Tourist-Information Rheinfelden (Baden) hat gemeinsam mit den Rheinfelder Stadtführerinnen anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums drei digitale stadtgeschichtliche Touren ausgearbeitet. Am kommenden Sonntag, den 15. Mai 2022 wird die Tour „Bahnhof und Rheinbrücke“ von Monika Schwarz vorgestellt.
09.05.2022
„30 Jahre Kunstschule Quici trifft auf 100 Jahre Stadt Rheinfelden (Baden)“: Unter diesem Motto zeigen ab Montag, 16. Mai, 20 Schülerinnen und Schüler der Kunstschule Quici ihre Werke in der Rathausgalerie.
05.05.2022
Unter dem Motto „Früher-heute-morgen, hier feiern die Kinder unserer Stadt!“ findet im Rahmen des 100-jährigen Stadtjubiläums am Samstag, 14. Mai, von 14 bis 18 Uhr ein Kita-Tag auf dem Tutti-Kiesi-Festgelände statt.
04.05.2022
Der beste Beweis dafür, dass Rheinfelden nicht nur kulturell einiges zu bieten hat, sondern auch sportlich, ist der Tag des Sports im Europastadion am Sonntag, 22. Mai – organisiert vom Stadtsportausschuss gemeinsam mit rund 20 Vereinen anlässlich des Stadtjubiläums.
27.04.2022
Unter dem Titel „Heimat 2.0“ zeigt die Ortsverwaltung Degerfelden ab dem 8. Mai Werke der Degerfelder Künstlerin Anja Dumke-Kleefeldt in der Galerie „Alte Schule“ am Dorfbach 2.
25.04.2022
Zum 100-jährigen Stadtjubiläum darf sich die Bürgerschaft Rheinfeldens über ein neues, öffentliches Kunstwerk im Salmegg-Park freuen: Die bunte und beleuchtete Stahl- und Glasskulptur ist ein Geburtstagsgeschenk der Schweizer Schwesterstadt und des Haus Salmegg-Vereins. Am Sonntag wurde das Werk offiziell übergeben und von Oberbürgermeister Klaus Eberhardt, Stadtamman Franco Mazzi und Künstlerin Simone Fezer gemeinsam feierlich enthüllt.
21.04.2022
Unter dem Motto „Früher-heute-morgen, hier feiern die Kinder unserer Stadt!“ findet im Rahmen des 100-jährigen Stadtjubiläums am Samstag, 14. Mai, von 14 bis 18 Uhr ein Kita-Tag auf dem Tutti-Kiesi-Festgelände statt.
20.04.2022
Zu ihrem 100. Geburtstag bekommt die Stadt von ihrer Schweizer Schwesterstadt und dem Verein Haus Salmegg gemeinsam ein Kunstobjekt geschenkt.
19.04.2022
Zum Stadtjubiläum haben die Rheinfelder Stadtführerinnen drei digitale stadtgeschichtliche Touren ausgearbeitet. Die drei Touren führen durch die Kernstadt Rheinfelden und legen dabei den Fokus auf die Innenstadt, Bahnhof bis Rheinbrücke und Oberrheinfelden. Am Sonntag, 24. April um 15 Uhr werden die digitalen Stadtrundgänge im Rahmen einer öffentlichen Stadtführung vorgestellt.
05.04.2022
Mit der Festwoche zum Stadtjubiläum wird vom 3. bis 12. Juni auf Schloss Beuggen ein musikalisches Feuerwerk in einem ganz besonderen Ambiente gezündet:
04.04.2022
"Strahlende Klänge" zauberten Trompeter Kevin Pabst und die drei jungen Tenöre, Carlos Sanchez, Ilja Martin und Matthias Eger, am späten Sonntagnachmittag auf die Bühne des Rheinfelder Bürgersaals. Dabei setzten sie einen ersten musikalischen Höhepunkt im Jubiläumsjahr und begeisterten mit ihrem bunten und beschwingten Programm das Publikum.
25.03.2022
Der aus Degerfelden stammende Basler Landschaftsmaler der Spätromantik Anton Winterlin ist in seinem Heimatort kaum mehr bekannt.
25.03.2022
„Volltreffer, genial, überzeugend“, das waren die Worte, die beim Startschuss des Bürgerprojektes „100 Jahre – 100 Bäume“ von allen Beteiligten zu hören waren.
24.03.2022
In diesem Jahr findet statt des gemeinsamen Neujahrsempfangs beider Rheinfelden, der zum Bedauern aller Beteiligten zum zweiten Mal in Folge coronabedingt abgesagt werden musste, am Freitag, 1. April, ein gemeinsamer Bürgerempfang „auf deutscher Seite“ statt.
22.03.2022
Mit ihrem erfolgreichen Konzertprogramm „Strahlende Klänge“ gastieren am Sonntag, 3. April, Startrompeter Kevin Pabst und die drei jungen Tenöre in Rheinfelden im Bürgersaal. Das Frühjahrskonzert, das ursprünglich als Neujahrskonzert vorgesehen war, gehört dabei zu einem der Höhepunkte des Jubiläumsjahres.
21.03.2022
Seit Samstagnacht ziert die Bahnhofsunterführung ein Graffiti des Street Art Künstlers Wolfgang Krell.
07.03.2022
Die Rathausgalerie im zweiten Obergeschoss des Rathauses ist ab sofort wieder geöffnet und zeigt unter dem Titel „Stadt – Land – Fluss“ Werke aus dem Kunstdepot des städtischen Kulturamtes.
07.03.2022
Für das Konzert „Lieder ohne Worte“ mit Cello-Star Sol Gabetta und ihrem langjährigen Rezitalpartner Bertrand Chamayou ist nun der Ticketvorverkauf gestartet.
07.03.2022
Mit ihrem Programm „Macht“ gastiert am Freitag, 18. März, das Kabarett-Trio „Alte Mädchen“ bei Kabarett im Bürgersaal in Rheinfelden.
28.02.2022
Ursprünglich wollte die Stadt mit einem Neujahrskonzert mit Kevin Pabst und den 3 Jungen Tenören „beschwingt“ in das Jubiläumsjahr starten. Leider musste das Konzert coronabedingt verlegt werden und findet nun neu am Sonntag, 3. April, im Bürgersaal statt (Konzertbeginn 17 Uhr).
23.02.2022
Die Tourist Information Rheinfelden (Baden) lädt anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums sowie des bevorstehenden Weltfrauentags am Sonntag, 6. März, 15 Uhr, zur öffentlichen Stadtführung über „Bedeutende Frauen“ von und mit Manuela Eder ein.
18.02.2022
Anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums der Stadt Rheinfelden (Baden) haben die Stadtführerinnen in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und dem Arbeitskreis Geschichte des Salmegg Vereins sowie mit der finanziellen Unterstützung der Bürgerstiftung eine Vortragsreihe zur Rheinfelder Stadtgeschichte initiiert.
21.01.2022
#wirsind100jahrejung #stadtjubiläum
Zum 100-jährigen Stadtjubiläum gibt es in Rheinfelden ein ganz besonderes Sammler- und Erinnerungsstück: einen Jubiläumstaler aus Glas – gefertigt vom Rheinfelder Glaskünstler Wilfried Markus. Der Jubiläumstaler ist ab Montag, 24. Januar, in der Tourist-Info für zwölf Euro zu erhalten sowie im Online-Shop unter www.tourismus-rheinfelden.de .
13.01.2022
#wirsind100jahrejung #stadtjubiläum
„Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ – dies gilt auch für den Start des 100-jährigen Stadtjubiläums. Eigentlich sollte dies gleich zu Jahresbeginn mit einem musikalischen Gruß der Stadtmusik und dem Neujahrsempfang schwungvoll starten.
08.11.2021
Rund 50 Personen waren der Einladung des Arbeitskreises Geschichte des Haus Salmegg-Vereins zur Präsentation des Bildbandes „Wie Rheinfelden entstand“ am vergangenen Samstag gefolgt.
05.11.2021
Der Countdown läuft: In knapp zwei Monaten fällt der Startschuss zum 100-jährigen Jubiläum der Stadt. Und dieses Jubiläum wird, wie Kulturamtsleiter Dario Rago gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Eberhardt in einem Pressegespräch betonte, das ganze Jahr über mit einer Vielzahl an Veranstaltungen gefeiert.
30.06.2021
Gut 25 Vertreter von Vereinen und Organisationen folgten der Einladung der Stadt und ließen sich online über die verschiedenen Fördermöglichkeiten für Projektideen zum Stadtjubiläum informieren.
10.06.2021
Der runde Geburtstag der Stadt rückt immer näher und so präsentierte heute die Verwaltungsspitze gemeinsam mit Vertretern der Lenkungsgruppe „Stadtjubiläum“ das Jubiläumslogo, das von der städtischen Grafikerin Susanne Lais entworfen wurde. Gleichzeitig gab die Bürgerstiftung den Startschuss für das Projekt „Bürgerprojekte zum Jubiläum“.
11.12.2020
Angesichts der angespannten Haushaltslage muss auch bei den Planungen für das 100-jährige Stadtjubiläum im Jahr 2022 gespart werden.