# Wir sind 100 jahre jung.

Bürgerprojekte der Bürgerstiftung

Im Frühjahr 2021 lancierte die Rheinfelder Bürgerstiftung die Aktion „Bürgerprojekte“.  Sie rief die Rheinfelder Bevölkerung dazu auf, mit vielfältigen Projekten zu zeigen, was Rheinfelden ausmacht, wer die Rheinfelder sind. Die Projekte sollten vor allem für Eines stehen: für „Heimat“.

Nach Ende des Bewerbungsschlusses wählte eine Jury aus allen eingereichten Vorschlägen diejenigen aus, die eine finanzielle Zuwendung erhalten.

Die Projekte im Überblick:

  • "Jubiläums-Postkarte" der Briefmarken-Sammlergruppe
  • "Kinderfest auf Schloss Beuggen" des Karsauer Vereinsrings
  • "100 Jahre – 100 Bäume: Werden Sie Baumpate", Pflanzaktion
  • Wiederinstandsetzung eines "Historischen Feldkreuzes in Nollingen" auf Initiative verschiedener Bürgerinnen und Bürger
  • Informationsbroschüre zum Brunnenprojekt Nollingen des Stadtteilbereirats Nollingen
  • "Früher - heute - morgen" (Entwicklung der Kitas in 100 Jahren) des Familienzentrums
  • Vortragsreihe zur Stadtgeschichte durch die Stadtführerinnen und die VHS
  • "Geschichtshappen-Theater" (Zugang zur Geschichte in leichter Sprache) der Stiftung Lernen, Fördern, Arbeiten
  • Wander-Theaterstück zum Jubiläum der Theatergruppe Querfeldrhein
  • Erzählcafé durch die Jahrzehnte der evangelischen Paulusgemeinde
  • Rikscha-Fahrten "100 Jahre Leben" des Familienzentrums