996 Schutzgebiete

Ansprechpartner

Herr
Dr. Patrick Pauli
Stv. Abteilungsleiter
Telefon:
+49 (0)7623 95-347
Fax:
+49 (0)7623 95-11347
Zimmer 508

Stadtverwaltung
Kirchplatz 2
79618 Rheinfelden (Baden)

Schutzgebiete

Einige Bereiche auf Gemarkung Rheinfelden (Baden) unterliegen unterschiedlicher Gesetzgebungen, die die Entwicklung von Natur und Landschaft zum Ziel haben.

Landschaftsschutzgebiete (Paragraph 29 Naturschutzgesetze Baden-Württemberg)

Landschaftsschutzgebiete sind Gebiete, in denen ein besonderer Schutz der Natur und Landschaft erforderlich ist, um dort unter anderem die Vielfalt, Eigenart und Schönheit der Landschaft zu erhalten, zu entwickeln oder wiederherzustellen.

Eine Tabelle mit einen Überblick der Landschaftsschutzgebiete in der Gemarkung Rheinfelden befindet sich momentan im Aufbau.

Naturschutzgebiete (Paragraph 26 Naturschutzgesetze Baden-Württemberg)

In Naturschutzgebieten ist der Schutz von Natur und Landschaft in ihrer Ganzheit oder in einzelnen Teilen in besonderem Maße erforderlich. Folgende Naturschutzgebiete befinden sich in Rheinfelden (Baden).

Schutzgebiets-Nr. und Name Beschreibung Datum der Verordnung
3.259
Buhrenboden
Das Naturschutzgebiet Buhrenboden liegt westlich von Niederminseln und ist circa 15 Hektar groß. In dem Naturschutzgebiet gibt es lichte, wärmebegünstigte Laubwaldbestände mit dem einzigen natürlichen Vorkommen des Lorbeer-Seidelbastes in Baden-Württemberg, Trockendobel mit Hirschzungen-Vorkommen und gefährdete Lebensräume trockenwarmer Standorte wie Magerrasen und Staudensäume, zudem ist es Lebensraum zahlreicher schonungsbedürftiger und zum Teil gefährdeter Pflanzenarten. 21.05.2001
3.242
Kiesgrube Weberalten
Das Naturschutzgebiet Kiesgrube Weberalten liegt südlich von Herten am Rhein und ist circa 6,2 Hektar groß. Die ehemalige Kiesgrube grenzt an Bereiche mit einem Mosaik verschiedener Standortfaktoren auf engem Raum. Das Naturschutzgebiet bietet somit einer Vielzahl gefährdeter Tier- und Pflanzenarten, insbesondere zahlreichen Libellenarten, einen Lebensraum. 17.11.1997
3.167
Leuengraben
Das Naturschutzgebiet Leuengraben liegt nordwestlich von Herten und erstreckt sich bis über die Grenzen des Planungsraums. Die Fläche beträgt circa 140 Hektar. Es wird hauptsächlich durch naturnahe Wälder mit einer großen Vielfalt an unterschiedlichen Standorten geprägt. Es zeichnet sich daher durch verschiedenartige Biotope aus und bietet Lebensraum für eine Vielzahl seltener Pflanzen- und Tierarten. 16.12.1988

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK