Rheinfelden (Baden) ist bunt!

Migranten

Rheinfelden (Baden) ist bunt! Migranten gehören fest in das Stadtbild von Rheinfelden (Baden). Etwa 15 Prozent der Einwohner haben einen Migrationshintergrund. Hinzu kommen Spätaussiedler und Deutsche mit Migrationshintergrund.

In Rheinfelden (Baden) leben Menschen aus mehr als 98 verschiedenen Nationen. Die Stadt begreift diese Vielfalt als Chance, denn sprachlicher Reichtum und internationale Kultur sind ein Gewinn für jede Kommune.

Frauenkulturfrühstück Die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) engagiert sich in der Sprach- und Bildungsförderung, mit aktiver Politik zur Integration, mit interreligiösen Veranstaltungen und unterstützt Projekte und Vereine. Manche Mitbürger oder Neubürger brauchen spezielle Anlaufstellen um sich in ihrer neuen Heimat zu Recht zu finden.

Neben den vielen sozialen Anlaufstellen zu den Themen „Kinder, Schule, Bildung, Familie, Wohnen und Arbeit“ gibt es hier einen speziellen Bedarf an Beratungsangeboten und auch Hilfestellung in verschiedenen Lebenssituationen.

Darüberhinaus sind viele Bürger in Rheinfelden (Baden) auch ehrenamtlich in verschiedenen Vereinen für Migranten in der Stadt oder Menschen weltweit engagiert.
  • Hilfe für Ostsumba e.V.
  • Perukreis Dinkelberg e.V.
  • Circolo Culturale Sociale Sportivo "La Cellula"
  • Christlich-Islamischer Verein Hochrhein e.V.
  • Türkischer Elternverein
  • Rosinka Kulturverein
  • Albanischer Frauentreff „Iliria“
  • Türkischer Kultur- und Sportverein
  • DITIB Türkisch-Islamische Gemeinde e.V.
  • Rhein Bildungszentrum Rheinfelden
Zu näheren Angaben der Vereine besuchen Sie bitte das Vereinsregister auf der städtischen Homepage. Für den dortigen Eintrag und die Inhalte sind die Vereine zuständig.

Aktuelle Meldungen aus den Bereichen "Migration" und "Integration":

Artikel-Suche
Artikel 1-10 von 20
13.02.2018
Der Bürgertreffpunkt Gambrinus lädt am Dienstag, 20. Februar, wieder alle Rheinfelder Bürgerinnen zum Plausch mit weiblichen Flüchtlingen bei Kaffee und Kuchen ein.

weiterlesen »
01.02.2018
Der „Runde Tisch Mitgemischt“ lädt alle interessierten Bürger zu seinem nächsten Treffen am Samstag, 10. Februar, von 10 bis 14 Uhr, in den Bürgertreffpunkt Gambrinus ein.
weiterlesen »
15.01.2018
Der Bürgertreffpunkt Gambrinus lädt am Samstag, 20. Januar, alle interessierten Frauen von 14 bis 16 Uhr zum albanischen Frauentreff in die Friedrichstraße 6 ein.
weiterlesen »
12.01.2018
Die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) freut sich, zwei neue Mitarbeiter als Integrationsmanager im Team der Stabsstelle Integration begrüßen zu dürfen.
weiterlesen »
11.01.2018
Das erste Frauen-Kultur-Frühstück im neuen Jahr findet am Samstag, 20. Januar, im Bürgertreffpunkt Gambrinus statt.
weiterlesen »
11.01.2018
Die Ausländerbehörde des Amts für Öffentliche Ordnung der Stadt Rheinfelden (Baden) sowie Amtsleiter Dominic Rago freuen sich über eine Auszeichnung der Landesminister für Soziales und Integration, Manne Lucha, sowie Inneres, Digitalisierung und Migration, Thomas Strobl, für ihre engagierte Teilnahme am Förderprojekt „Stärkung der Handlungsfähigkeit baden-württembergischer Ausländerbehörden“.
weiterlesen »
28.12.2017
Alle interessierten Rheinfelder Bürgerinnen sind am Dienstag, 9. Januar 2018, dazu eingeladen, sich im Café International im Bürgertreffpunkt Gambrinus mit weiblichen Flüchtlingen bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.
weiterlesen »
12.12.2017
Bürgermeisterin Diana Stöcker besuchte die Nähwerkstatt für Flüchtlinge und Migrantinnen im Untergeschoss des Lichtblick-Gebäudes der Chrischona-Gemeinde und überzeugte sich selbst von der großen Freude, mit der alle Beteiligten bei der Sache sind.
weiterlesen »
13.09.2017
Der Bürgertreffpunkt Gambrinus bietet Zuwanderern mit Kenntnissen einer europäischen Mutter- oder Fremdsprache ab Dienstag, 19. September, neu die Möglichkeit, in einem wöchentlichen Kurs „Deutsch wie man es in Deutschland spricht“ zu lernen.
weiterlesen »
05.07.2017
Gut zwei Wochen lang wird ab Mittwoch, 12. Juli, die Wanderausstellung „Schau mich an - Gesichter einer Flucht“ des Asylkreis Haltern am See im Foyer des Rathauses Rheinfelden (Baden) zu sehen sein.
weiterlesen »

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK