Jugendliche

Ansprechpartner

Jugendreferat
Telefon:
0 76 23 95-318 oder -323
Fax:
0 76 23 95-220
Jugendhaus
Tutti-Kiesi-Weg 1
79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Warmbach

Informationen zum Herunterladen

Links zu diesem Thema

Jugendliche

Die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) sucht für das Jugendreferat und den Bürgertreffpunkt Gambrinus zum 1. Oktober 2018 drei Bundesfreiwillige.


Das Jugendreferat ist die koordinierende Fachstelle für die Belange der offenen Jugendarbeit in der Stadt Rheinfelden (Baden). Zwei Bundesfreiwillige erhalten hier die Möglichkeit, das Jugendreferat bei der Planung, Organisation und Begleitung von internen/externen Veranstaltungen und Angeboten zu unterstützen.

Der Bürgertreffpunkt Gambrinus ist ein Treffpunkt für alle, die Interesse daran haben, Gemeinschaft zu (er)leben und bietet im Bundesfreiwilligendienst viele Möglichkeiten, Neues kennen zu lernen, eigene Interessen und Fähigkeiten einzubringen und einfach mal etwas auszuprobieren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenausschreibung:

Bundesfreiwilligendienst für das Jugendhaus

Bundesfreiwilligendienst für den Bürgertreff Gambrinus

_______________________________________________________________

Rheinfelden (Baden) bietet Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sowie interessante außerschulische Bildungsangebote.


Neben dem städtischen Jugendreferat tragen verschiedene Träger der freien Jugendhilfe, Kirchen, Initiativen, Vereine und zahlreiche, freiwillig engagierte Mitarbeiter dazu bei, dass es sowohl in der Stadt als auch in den Ortsteilen verschiedene Treffpunkte, Angebote, Freizeiten und Aktionen für Jugendliche gibt.

Die zentrale Anlaufstelle der Jugendarbeit in Rheinfelden (Baden) ist das städtische Jugendreferat. Jeder ist herzlich bei unseren Angeboten und bei den Jugendtreffs willkommen – einfach mal vorbei schauen! Uns ist es wichtig, dass unsere Programme gut und gerne angenommen werden, daher nehmen wir auch jede konstruktive Kritik gerne entgegen, auch für Anregungen und Ideen sind wir dankbar.


Stadtmitteilungen für Jugendliche
Artikel-Suche
Artikel 1-10 von 312
19.07.2018
Die Blaulichtorganisationen Rheinfeldens mit Ortsgruppen und Ortsverbänden veranstalten am Sonntag, 22. Juli, ab 11 Uhr den Blaulichttag in der Rheinfeldern Innenstadt, rund um den Kastanienpark und den Karlsplatz in der Fußgängerzone.
weiterlesen »
19.07.2018
Noch vier Wochen lang ist im ersten Stock des Rathauses das Ergebnis der DNA-Reise, die ihren Ursprung in der vierten Rheinfelder Präventionsdekade hat, zu sehen. 15 Personen mit Bezug zu Rheinfelden haben sich bereit erklärt, ihre DNA auf Ethnizitäten testen zu lassen.
weiterlesen »
11.07.2018
150 Schüler der 7. Klassen in Rheinfelden hatten Anfang der Woche die Gelegenheit, die Stadtverwaltung intensiv kennenzulernen und dem Oberbürgermeister Fragen zu stellen.
weiterlesen »
11.07.2018
Während der Sommerferien bieten über 150 Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg die Sommer-Leseaktion HEISS AUF LESEN© (HAL) an. Auch die Stadtbibliothek Rheinfelden (Baden) beteiligt sich an dieser Aktion und stellt ab dem 17. Juli wieder eine spezielle Auswahl an Büchern für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 15 Jahren bereit.
weiterlesen »
10.07.2018
In der Stadtbibliothek Rheinfelden (Baden) beginnt am Dienstag, 17. Juli, wieder ein Bücherflohmarkt.
weiterlesen »
14.06.2018
Seit Anfang April ist Stefanie Behringer die neue Jugendreferentin der Stadt Rheinfelden.
weiterlesen »
30.05.2018
In der Zeit vom 13. bis zum 16. Juni finden im Kulturpark Tutti Kiesi die zweiten DOME-Festspiele statt. Das Programm bietet für jeden Geschmack und für jede Altersgruppe etwas. Es reicht von Kabarett über Hip-Hop bis zu Heavy Metal.
weiterlesen »
25.05.2018
Gemeinsam feiern die Stadt und die Dieter-Kaltenbach-Stiftung das 10-jährige Bestehen des Kulturparks Tutti Kiesi und laden die gesamte Bevölkerung dazu ein, mitzufeiern.
weiterlesen »
04.05.2018
Auch in diesem Jahr findet im Rahmen der Rheinfelder Städtepartnerschaften zu Vale of Glamorgan (Großbritannien), Fécamp (Frankreich) und Mouscron (Belgien) wieder ein internationales Jugendcamp in einer der vier Partnerstädte statt. Dieses Mal geht es dabei vom 29. Juli bis zum 4. August in das walisische Barry im Verwaltungsbezirk Vale of Glamorgan.
weiterlesen »
26.04.2018
Strahlende Gesichter gab es bei den Gewinnern des Schreibwettbewerbs „Meine Stadt, meine Geschichte“:
weiterlesen »
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 32

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK