European Energy Award

Förderung von Klimaschutzmaßnahmen

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Der Klimawandel und die Verknappung der fossilen Rohstoffe sind zwei der größten Herausforderungen unserer Zeit. Nur wenn sich möglichst viele Akteure gemeinsam an zielgerichteten Maßnahmen beteiligen, sind messbare und wirksame Erfolge bei der Reduktion des Ausstoßes von Treibhausgasen und der Loslösung von endlichen Rohstoffquellen zu erzielen.

Die BMU Klimaschutzinitiative Im Bewusstsein dieser Verantwortung engagiert sich Rheinfelden (Baden) in besonderer Weise. So wurde bereits ein Energiepolitisches Leitbild erstellt, das auf entsprechende Vorarbeiten der Lokalen Agenda 21 sowie des Stadtentwicklungsprogramms Kursbuch Rheinfelden 2022 aufsetzt. Die Zielvorgaben orientieren sich am Energiekonzept der Bundesregierung von 2010 und sind für die wesentlichen Handlungsfelder CO2-Reduktion, Strom, Wärme und Verkehr bereits formuliert.

european energy award Neben vielen anderen Aktivitäten nimmt Rheinfelden (Baden) nicht zuletzt auch am European Energy Award, einer europaweiten Plattform für eine umsetzungsorientierte Energie- und Klimaschutzpolitik in Städten, Gemeinden und Landkreisen teil.

Deshalb setzt die Stadt Rheinfelden derzeit die folgenden drei Projekte um, welche durch die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt (BMU) gefördert und durch das Forschungszentrum Jülich abgewickelt werden:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK