Entente Florale Europe 2015

Projekt 20 | Nordschwaben: Erstellen einer Schutzhütte mit Bänken am Altreb

Das 747 Jahre alte Dinkelbergdorf Nordschwaben ist der kleinste Ortsteil der Stadt. In seiner Nähe befindet sich die „Hohe Flum“ – mit 536 Metern die höchste Erhebung des Dinkelberges.

Anlässlich der Entente Florale Europe 2015 sind in Nordschwaben verschiedene Grünmaßnahmen vorgesehen. Die größte Maßnahme ist die Erstellung einer Schutzhütte mit Bänken auf dem Altreb. Da das Gelände am Durchgangsweg vom bekannten Westweg liegt, kommt es Einheimischen und Wanderfreunden zu Gute. Eine interessante Weiterentwicklung des Gebietes „Altreb“ ist zudem die Anlage eines kleinen Rebberges in Erinnerung an die frühere Bezeichnung des Gewanns „Alte Rebe“, aus der dann der Name „Altreb“ entstanden ist.

Für Planung und Umsetzung der Bau- und Pflanzarbeiten sind Spenden willkommen.

Erstellen einer Schutzhütte mit Bänken am Altreb Nordschwaben Karte


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK