Veranstaltung

Theater Tempus fugit und Big Sound Orchestra

Tempus_fugit_Einer_800
Fr, 27. April 2018
20:00 Uhr
Freitag, 27. April 2018, 20 Uhr
Samstag, 28. April 2018, 15 und 18 Uhr
Montag, 30. April 2018, 15 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

"Einer"
Regie: Karin Maßen
^
Beschreibung
Ein Theater- und Musikprojekt mit rund 120 Mitwirkenden

Ein Mensch, der nichts hat, keine Familie, keinen Besitz, kein Haus, kein Geld, ja nicht einmal einen Namen, steht im Mittelpunkt einer besonderen Geschichte mit dem Titel „Einer“. Diese Erzählung von Christine Nöstlinger wird unter Mitwirkung von rund 120 Mitwirkenden zur Aufführung kommen.
Involviert in dieses Großprojekt sind das Tempus fugit-Jugendtheater
Rheinfelden, Schauspieler vom Spielzeitteam, Kinder von der Spielplatz-Gruppe von Tempus fugit, in der auch Kinder vom Übergangswohnheim mitmachen. Außerdem sind Schülerinnen und Schüler der Hans-Thoma-Schule Warmbach und der Gewerbeschule Rheinfelden beteiligt. Die jugendlichen Akteure, darunter auch einige mit Fluchterfahrungen, beschäftigen sich mit Motiven des Unterwegsseins, mit Fragen nach dem
Zuhause, der Heimat, dem Weggehen, dem Fremdsein. Mit im Boot ist das 18-köpfige Big Sound Orchestra unter Leitung von Bandleader David Grottschreiber, der die Komposition für diese dramatisierte Fassung geschrieben hat. „Wir sind immer offen für Neues und für spannende Herausforderungen“, erklärt Markus Felber als Vertreter des Big Sound Orchestra, das 2018 sein 40-jähriges Bestehen feiert. Wie Maßen verrät, wird der ganze Saal bespielt bei dieser bilderreichen und assoziativen Inszenierung, die Erwachsene ebenso wie Jugendliche und
Kinder ansprechen soll.

^
Veranstaltungsort
Bürgersaal
Kirchplatz 2
79618 Rheinfelden (Baden)
^
Kosten
18 €, Vorverkauf: 15 €, ermäßigt: 6 €
Vorverkauf: Bürgerbüro, Tourist-Info, Buch Merkel und
www.Reservix.de

Gruppen- und Klassenanmeldungen über
kulturamt@rheinfelden-baden.de möglich.

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Teilnehmer des FSJ und Bundesfreiwilligendienst, Inhaber des Tafelausweises Rheinfelden, für Schwerbehinderte mit amtlichen Ausweis und einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mind. 50 %. Die ausweislich vorgeschriebene Begleitperson erhält freien Eintritt. Voraussetzung für die Ermäßigung ist die Vorlage eines beim Einlass vorzuzeigenden gültigen Ausweises.

^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht.
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Rheinfelden (Baden)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken