Veranstaltung

Landesjugendorchester Baden-Württemberg

Landesjugendorchester_800
Fr, 28. April 2017
20:00 Uhr

Johannes Klumpp, Künstlerische Leitung
Felix Klieser, Horn (Preisträger des ECHO Klassik als Nachwuchskünstler
des Jahres 2014)
^
Beschreibung
Unvergessen die drei Konzerte im Bürgersaal oder das Klassik Open Air vor einigen Jahren mit dem LJO im Tutti Kiesi. Nach dreijähriger Pause ist das junge Orchester wieder zu Gast. Die über 90 jungen Musiker kommen jeweils zweimal jährlich zu Probewochen zusammen und gehen anschliessend auf Gastspielreise. Der neue künstlerische Leiter Johannes Klumpp gilt als einer der hoffnungsvollsten Vertreter der Generation junger deutscher Dirigenten. Nach seiner Tätigkeit als Erster Kapellmeister am Musiktheater im Revier Gelsenkirchen ist Klumpp Chefdirigent des Folkwang Kammerorchesters Essen.

Der 25-jährige Hornist Felix Klieser ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Künstler. Bereits mit 5 Jahren begann er mit dem Hornunterricht. Mit 17 Jahren wurde er Jungstudent an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.

2013 veröffentlichte Felix Klieser sein Debütalbum "Reveries" bei Berlin Classics. Das Album mit romantischen Werken von Glasunow, Glière, Rheinberger, Saint-Saëns, Schumann und Strauss erhielt begeisterte Kritiken, unter anderem von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und Süddeutschen Zeitung. Klaus Härtel schrieb in Crescendo: "Denn so beseelt, wie hier das Horn erklingt, hat man romantische Musik lange nicht mehr gehört. [...] Er hat definitiv alles, was ein exzellenter Musiker braucht."

2014 erhielt Felix Klieser den ECHO Klassik als Nachwuchskünstler des Jahres und den VDKD Musikpreis. Im selben Jahr erschien beim Patmos Verlag seine spannende Lebensgeschichte unter dem Titel "Fußnoten - Ein Hornist ohne Arme erobert die Welt." 2016 erhält Felix Klieser den renommierten Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals.


Programm:

Søren Nils Eichberg
„Endorphin“, Concerto Grosso für Streichquartett und Orchester

Richard Strauss
Konzert für Horn und Orchester Nr. 1 Es-Dur op.11

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“
^
Veranstaltungsort
Bürgersaal
Kirchplatz 2
79618 Rheinfelden (Baden)
Stadtteil: Kernstadt
^
Kosten
26 €, Vorverkauf: 23 €, ermäßigt: 13 €


Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Bürgerbüro Rheinfelden (Baden)
Tourist-Info Rheinfelden (Baden)
Buchhandlung Merkel Rheinfelden (Baden)
Reservix und alle angeschlossenen Vorverkaufsstellen

^
Veranstalter
Kulturamt der Stadt Rheinfelden (Baden)
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK