Stadtnachrichten

Stadtmitteilung

Rheinfelder Jugendliche besuchen Partnerstadt Neumarkt in Südtirol


Bürgermeister Horst Pichler (rechts außen) und Markus Dalvit, Vorsitzender des Freundeskreises Rheinfelden, begrüßten die Rheinfelder Jugendlichen und ihre Betreuer in Neumarkt.

Abwechslungsreiches Programm



Auf dem Programm, das der dortige Freundeskreis Rheinfelden federführend auf die Beine gestellt hat, stehen unter anderem eine Dorfführung mit Hedwig Zanotti, ein Schwimmbadbesuch, ein Stadtbummel in Bozen mit Besichtigung des Archäologie-Museums sowie eine größere Wanderung.

Besuch beim Bürgermeister


Auch Bürgermeister Horst Pichler empfing die Jugendlichen im Rathaus und gab ihnen einen kurzen Einblick in die Geschichte der Marktgemeinde sowie die Organisation der Verwaltung. Er dankte dem Freundeskreis für sein Engagement und freute sich, dass in diesem Jahr so viele Jugendliche die Möglichkeit, die Rheinfelder Partnerstadt zu besuchen, nutzen. „Ich hoffe, der Aufenthalt bei uns gefällt euch und ihr macht bei euren Freunden Werbung für das kommende Jahr“, animierte Horst Pichler die jungen Gäste. Ein „Gegenbesuch“ von Neumarkter Jugendlichen ist für August geplant.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK