Stadtnachrichten

Stadtmitteilung

Neuer Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg


Ein Hingucker war die Weihnachtskrippe auf dem Rathausbrunnen.

Bereits Tage vor der Eröffnung sorgte die große Krippe, die die Technischen Dienste der Stadt, auf dem abgedeckten Brunnen mit viel Liebe aufgestellt hatte, für weihnachtliche Stimmung. Auch die 48 Stand- und Hüttenbetreiber hatten sich bei der Dekoration viel Mühe gegeben und so entstand in Verbindung mit den Lichterketten in den Bäumen am Rathausplatz, den rot schimmernden hölzernen Laternen und der dezenten Weihnachtsmusik ein stimmungsvolles Ganzes.

Klein aber fein

„Klein aber fein“, so umschrieb Oberbürgermeister Klaus Eberhardt den Rheinfelder Weihnachtsmarkt. Auch wenn das Angebot kleiner als in den vergangenen Jahren war, fanden die Besucher alle typischen Produkte wie beispielsweise Wollmützen, Handschuhe, Dekorationsgegenstände aus Holz und Glas, Gürtel oder selbstgemachte Kerzen. Die kulinarischen „Klassiker“ wie Bratwurst, Raclette-Brot oder Flammkuchen wurden durch Exotisches wie Grüntee-Kekse am Japan-Food-&-Style-Stand oder den internationalen Gerichten am Stand des Freundeskreis Asyl ergänzt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK